Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama S-Bahn-Unfall in Frankfurt: Ein Toter und mehrere Schwerverletzte
Nachrichten Panorama S-Bahn-Unfall in Frankfurt: Ein Toter und mehrere Schwerverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 13.11.2018
Großer Polizeieinsatz: In Frankfurt kam es zu einem Unfall mit einer S-Bahn. Quelle: Michael Reynolds/dpa (Symbolfoto)
Frankfurt

Im Frankfurter S-Bahntunnel ist am Dienstagnachmittag ein Mensch ums Leben gekommen, mindestens fünf andere wurden verletzt. Wie es zu dem Unfall kam, ist nach Angaben der Bundespolizei noch unklar. Auch die Identität der Opfer sei noch nicht geklärt, sagte ein Sprecher.

Klar ist: „An dem Unfall war eine S-Bahn beteiligt“, sagte der Sprecher. Der Unfall ereignete sich gegen 16 Uhr an der unterirdischen S-Bahn-Haltestelle Ostendstraße. Berichte, wonach die Menschen zu nah am Gleis standen und mitgerissen wurden, konnte der Sprecher zunächst nicht bestätigen.

Unmittelbar betroffen waren drei Personen, wie die Bundespolizei berichtete. Ein Mensch starb, einer wurde schwer und ein weiterer leicht verletzt. Zwei Unbeteiligte am Bahnsteig und der Lokführer erlitten dem Sprecher zufolge einen Schock.

In der Folge kam es im Feierabendverkehr massive Behinderungen. „Es kommt zu Ausfällen, Teilausfällen und Verspätungen wegen eines Personenunfalls im Frankfurter S-Bahn-Tunnel“, berichtete der Rhein-Main-Verkehrsverbund. Betroffen waren die S-Bahnen 1, 2, 3, 4, 5, 6, 8 und 9.

Von RND/hsc

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nahe eines Kindergartens im Sauerland hatte es verdächtig nach Marihuana gerochen. Das meldeten Passanten der Polizei – die daraufhin eine Cannabis-Plantage in einem Mehrfamilienhaus fand.

13.11.2018
Panorama Mauer zwischen den USA und Mexiko - Trump baut die Mauer – in Miniaturform

Anhänger von US-Präsident Donald Trump können nun auf eigene Faust die Grenzen zu Mexiko sichern – mit einer Mauer aus Spielsteinen, die aussehen wie von Lego.

13.11.2018
Panorama Festakt Frauenwahlrecht - Gleichheit auf der Bühne

Zum Festakt im Plöner Kreishaus überzeugten die Poetry Slammer Nina Tschierse, Selina Seemann, Björn Högsdal und Florian hacke, dass Gleichheit der Geschlechter sehr wohl möglich ist. Dafür gibt es tosenden Applaus in einem rappelvollen Sitzungssaal.

Imke Schröder 13.11.2018