5 ° / 3 ° Schneeregen

Navigation:
Schwerer Busunfall auf den Philippinen

Unfälle Schwerer Busunfall auf den Philippinen

Bei einem schweren Busunfall im Norden der Philippinen sind neun Menschen ums Leben gekommen. Neun weitere Menschen wurden verletzt, teilte die Polizei der Provinz Nueva Ecija mit.

Voriger Artikel
Fähre vor Sumatra gesunken: Mindestens acht Tote
Nächster Artikel
Ärzte-Bassist: Keine Undercover-Konzerte mehr

Der Bus hatte ein Motorrad gestreift und stieß dann mit einem entgegenkommenden Tanklastwagen zusammen.

Quelle: PNP-Science City of Munoz

Manila. Der Bus hatte ein Motorrad gestreift und stieß dann mit einem entgegenkommenden Tanklastwagen zusammen. Unter den Opfern waren die Fahrer der drei Fahrzeuge, ein Beifahrer des Motorrads und fünf Buspassagiere.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Panorama 2/3