Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Stille Trauerfeier für Neil Armstrong
Nachrichten Panorama Stille Trauerfeier für Neil Armstrong
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:00 01.09.2012
Familie und Freunde haben in einem Vorort Cincinnatis Abschied von Astronaut Neil Armstrong genommen. Quelle: NASA/Bill Ingalls

Die Feier am Freitag in einem Vorort Cincinnatis in Armstrongs Heimatstaat Ohio war nicht öffentlich, obwohl zahlreiche prominente Weggefährten dabei waren. Auch John Glenn gab seinem Freund die letzte Ehre. Glenn hatte 1962 als erster Amerikaner die Erde im All umrundet. Er ist 91 Jahre alt.

"Heute haben wir von einem amerikanischen Pionier Abschied genommen, einem Forscher, Patrioten und einem Menschen, der mit 'einem kleinen Schritt' einen Menschheitstraum wahr gemacht hat", hieß es von der Nasa. An seine bemerkenswerten Erfolge werde man sich immer erinnern. "Wenn wir die nächsten Schritte der Entdeckungsreisen der Menschheit unternehmen, werden wir auf den Schultern dieses tapferen Mannes stehen."

Mehrere Kampfjets einer Angriffsstaffel bildeten zu Armstrongs Ehren am Himmel eine Formation, die bei Gedenkveranstaltungen normalerweise für gefallene Piloten geflogen wird. Der Platz für ein Flugzeug bleibt dabei üblicherweise leer.

Um Armstrongs Beisetzung hatte es eine Auseinandersetzung gegeben, weil ein Politiker seines Heimatstaates ein Staatsbegräbnis gefordert hatte. Das ist aber eigentlich Präsidenten vorbehalten. US-Präsident Barack Obama hatte stattdessen angeordnet, dass landesweit alle Flaggen auf halbmast wehen sollten.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Erneut tödlicher Amoklauf in den USA: Mit einer Kalaschnikow hat ein Mann in einem Supermarkt bei New York um sich gefeuert und zwei Kollegen getötet. Anschließend erschoss sich der frühere Marineinfanterist, der kurze Zeit in dem Laden gearbeitet hatte, selbst.

31.08.2012

Seine Musik hat Ronan Keating (35) geholfen, über die Trennung von seiner Frau hinwegzukommen. "Die Arbeit wurde mein Partner, meine Befreiung, ich konnte alles rauslassen", sagte Keating der Nachrichtenagentur dpa in Berlin.

31.08.2012

Erneut wüten im Süden Spaniens verheerende Waldbrände. An der Urlaubsküste Costa del Sol mussten etwa 5000 Menschen in Sicherheit gebracht werden, wie die Provinzregierung von Málaga mitteilte.

31.08.2012
Anzeige