Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Todkranke sucht Frau für ihren Mann und stirbt
Nachrichten Panorama Todkranke sucht Frau für ihren Mann und stirbt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 14.03.2017
Amy Krouse Rosenthal. Quelle: Chicago Sun-Times
Anzeige
New York

Amy Krouse Rosenthal beendete ihren Text mit einem Wunsch. Sie hoffe, „dass die richtige Person das liest, Jason findet und eine andere Liebesgeschichte beginnt“, schrieb die Schriftstellerin vor einigen Tagen in der „New York Times“ – es war eine Liebeserklärung an ihren Mann. Und es war eine Art Kontaktanzeige, mit der Rosenthal eine neue Frau für ihren Mann suchte.

„Man kann sich leicht in ihn verlieben“

Die Schriftstellerin veröffentlichte den Text am 3. März. „Ich muss das hier aufschreiben, a) so lange ich noch deine Aufmerksamkeit und b) so lange ich noch Puls habe.“ Amy Krouse Rosenthal beschrieb, wie sie im September 2015 die Diagnose Eierstockkrebs erhalten hatte. Und sie stellte ihren Mann vor: Jason sei 1,78 Meter groß, wiege 73 Kilogramm, habe graumeliertes Haar und nussbraune Augen. Sie schwärmt von seinen Kochkünsten, seinem Kleidungsstil, seinem Charakter. „Man kann sich leicht in ihn verlieben“, schrieb Amy Rosenthal. „Ich verliebte mich innerhalb eines Tages in ihn.“

Ihr Text wurde über Facebook von vielen Menschen geteilt und verbreitete sich weltweit. Am Montag starb Amy Krouse Rosenthal in Chicago, wie ihre Agentin Amy Rennert der Nachrichtenagentur AP und der „New York Times“ bestätigte.

Sie war 26 Jahre mit Jason Brian Rosenthal verheiratet – „dem außergewöhnlichsten Mann“, hatte sie in der „New York Times“ geschrieben. Sie hätte gern mehr Zeit mit ihm und ihren Kindern verbracht. „Aber das wird nicht passieren.“ Sie lasse unter ihrem Text absichtlich etwas Platz frei, erklärte Rosenthal noch. „Es ist ein Weg, euch beiden den Neustart zu ermöglichen, den ihr verdient.“

Von RND/wer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Nordosten der USA bereitet sich auf einen schwere Schneesturm vor: Mehr als 5300 Flüge wurden bereits gestrichen. In und um New York packen sich die Menschen dick ein. Bis zu einem halbem Meter Schnee könnte dort fallen. Dazu drohen beißende Winterwinde.

14.03.2017

Er wollte eine Anzeige wegen Diebstahls aufgeben. Aber dann stellte die Polizei fest, dass der Mann gesucht wird – ausgerechnet wegen Diebstahls. Jetzt muss er 60 Tage im Gefängnis absitzen.

13.03.2017

Der Winter im US-Bundesstaat Massachusetts kann sehr kalt sein. Die Bewohner eines Altenheims stricken deshalb Pullover für einen nahegelegenen Bauernhof – damit dort die Hühner nicht frieren.

13.03.2017
Anzeige