Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Ungewöhnlich viele Wespen unterwegs
Nachrichten Panorama Ungewöhnlich viele Wespen unterwegs
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:51 14.08.2013
Wespen sitzen auf einem Brötchen mit Marmelade. Quelle: Andreas Lander/Archiv
Berlin

Von einer "Plage" mag die Naturschützerin jedoch nicht sprechen: "Ja, in diesem Sommer ist eine Spitze in der Wespenpopulation zu verzeichnen. Das kommende Jahr kann dann aber wieder ganz anders aussehen."

Ungewöhnlich aggressiv seien die Hautflügler in diesem Jahr auch nicht. "Hier täuschen subjektive Eindrücke und auch falsche Reaktionen wie wedeln, pusten, um sich schlagen über das tatsächliche Verhalten hinweg." Bei süßen Speisen oder Getränken seien hungrige Wespen eben besonders hartnäckig.

Aber nur zwei der insgesamt acht heimischen Wespenarten - die Gemeine Wespe und die Deutsche Wespe - sind tatsächlich auf Kuchen, Cola und Steak scharf. Deshalb gilt: "Lebensmittel im Freien abdecken, Reste schnell wegräumen, Kindermünder nach dem Essen abwischen", rät NABU-Bienenexpertin Melanie von Orlow. Aber nicht nur Speisen, auch Parfüm, Cremes, Möbelpolitur und bunte Kleider locken Wespen an.

Um sich gegen die unter Naturschutz stehenden Hautflügler zu wehren, sollten Bedrängte auf keinen Fall pusten, warnen die Fachleute: "Der Kohlendioxid-Gehalt der Atemluft macht Wespen aggressiv." Drei bis fünf Prozent der Bevölkerung reagiert allergisch auf Wespenstiche. Kinder sollten deshalb frühzeitig auf eine Insektengiftallergie getestet werden.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Rapper Sido (32) und seine Frau Charlotte (35) sind Eltern eines Jungen geworden. Das teilte ihre Münchner Agentur am Mittwoch mit. Das Paar sei "unbeschreiblich glücklich", das Baby wohlauf, hieß es weiter.

14.08.2013

Nur kurze Zeit nach dem jüngsten Anschlag auf einen Fahrkartenautomaten der Bahn in Hessen hat die Bundespolizei im Frankfurter Hauptbahnhof einen Verdächtigen gefasst.

14.08.2013

Früher zogen sie nach ihren Konzerten durch die Clubs, heute ziehen sie gesundes Essen und viel Schlaf vor. Die Backstreet Boys sind erwachsen geworden. Das sagen sie zumindest im Interview der Zeitschrift "Bunte".

14.08.2013
Anzeige