Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Verlobungsring in Gully verloren: Polizei findet Ring – und jetzt auch das Pärchen
Nachrichten Panorama Verlobungsring in Gully verloren: Polizei findet Ring – und jetzt auch das Pärchen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:08 02.12.2018
Das glückliche Pärchen vereint, nachdem man den Verlobungsring in New York in einem Gully verloren hatte. Quelle: Twitter/NYPDnews
New York

New York ist eine Stadt, in der eigentlich keine Geschichte unmöglich erscheint. Am vergangenen Freitag ist mal wieder eine solche vorgefallen. Ein Mann wollte seiner Freunden einen Antrag machen, doch während er auf die Knie ging, entglitt ihm der Ring – und landete in einem Gully. Alles aufgenommen von Überwachungskameras in New York. Das Pärchen, so ist auf einem Video zu sehen, versucht, noch den Ring zu retten, gibt aber irgendwann auf.

Als Polizisten die Aufnahmen sehen, eilen sie zu der Stelle, wo der Ring verloren ging und retten das wertvolle Stück tatsächlich aus dem Gully. Nur: Von dem Pärchen fehlt in der Folge jede Spur, auf Twitter startet das New Yorker Polizeirevier eine groß angelegt Suche nach den beiden.

Am Sonntag dann die Erfolgsmeldung. John und Daniella sind gefunden. Und der Ring ist nun an seinem Bestimmungsort angekommen. Am Ringfinger von Daniella.

Von RND/mrz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine Fahranfängerin hat in Rostock einen Unfall verursacht, in dem sie mit ihrem Wagen gegen die Wand einer Ikea-Filiale gerast ist.

02.12.2018

Es geht also doch: In Unterhaching hat die Rettungsgasse funktioniert. Ein Video zeigt, wie Einsatzkräfte der Unterhachinger Feuerwehr problemlos zur Unfallstelle kommen.

02.12.2018

In Bochum hat ein Kleinkind einen Unfall nahezu unbeschadet überstanden. Der 17 Monate alte Junge war von einem Lieferwagen angefahren worden.

02.12.2018