Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Wieder 17 Tote in Mexiko gefunden
Nachrichten Panorama Wieder 17 Tote in Mexiko gefunden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:31 17.09.2012
Ermittler der Polizei am Fundort der Leichen. Quelle: Ulises Ruiz Basurto

In der Region rund 450 Kilometer nordöstlich von Mexiko-Stadt kämpfen die Drogenkartelle "La Familia Michoacana" und die "Caballeros Templarios" um die Vorherrschaft.

In den vergangenen Wochen sind bei mutmaßlichen Rivalitätskämpfen in Zentralmexiko mehrfach zahlreiche Menschen getötet worden. Am 10. September wurden im Bundesstaat Guerrero 16 Leichen auf einem Kleintransporter und am 25. August ebenfalls in Guerrero elf Getötete gefunden. Auch in weiteren Gebieten des Nordens wurden mehrfach bis zu 14 Leichen entdeckt.

Jeden Tag werden bei Schießereien zwischen kriminellen Banden in Mexiko zwischen 20 und 50 Menschen getötet. Seit dem Amtsantritt von Präsident Felipe Calderón im Dezember 2006 sind im mexikanischen Drogenkrieg nach inoffiziellen Schätzungen über 60 000 Menschen ums Leben gekommen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach heftiger Kritik an ihrem Buch und ihrer Interview-Offensive hat Bettina Wulff (38) zwei geplante Fernsehauftritte abgesagt.Die ehemalige First Lady habe sich entschlossen, derzeit gar keine Medientermine mehr wahrzunehmen, hieß es auf der Website der Maischberger-Sendung.

17.09.2012

Die Pannenserie bei Ryanair setzt sich fort: Ein Flugzeug der irischen Billigfluglinie musste am Sonntagnachmittag wegen technischer Probleme auf dem Madrider Flughafen Barajas notlanden.

16.09.2012

Nach mehreren Todesfällen wegen Pansch-Alkohols in Tschechien hat Polen die Einfuhr von Spirituosen aus dem Nachbarland gestoppt. Das teilte das Gesundheitsamt in Warschau mit.

16.09.2012
Anzeige