Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Zwei Hunde im Wald ausgesetzt
Nachrichten Panorama Zwei Hunde im Wald ausgesetzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:21 06.03.2019
Die Bearded Colli–Mischlingshündin wurde in einem Waldstück ausgesetzt. Quelle: Landkreis Prignitz
Bentwisch

In der Nähe von Wittenberge in Brandenburg sind am vergangenen Sonnabend in einem Waldstück zwei Hunde gefunden worden. Wie die „Märkische Allgemeine Zeitung“ berichtet, sollen die Tiere laut Angaben der zuständigen Kreisverwaltung offensichtlich ausgesetzt worden sein.

Die beiden Hunde, es soll sich dem Bericht nach um eine Bearded Colli-Mischlingshündin sowie einen Neufundländer-Mischlingsrüden handeln, waren mit kurzen Leinen an einem Baum angebunden. Die Herkunft der Tiere ist unklar.

Die Landkreisverwaltung weißt darauf hin, dass es laut Tierschutzgesetzes verboten ist, ein im Haus, Betrieb oder sonst in Obhut des Menschen gehaltenes Tier auszusetzen oder es zurückzulassen, um sich seiner zu entledigen. Wer dieses Verbot missachtet, muss mit empfindlichen Strafen rechnen.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Brutale Täter haben am Flughafen Köln/Bonn einen Geldtransporter überfallen und einen Wachmann lebensgefährlich verletzt. Das Verbrechen zeigt verblüffende Parallelen auf zu einem früheren Überfall.

06.03.2019

Vor dem Wohnhaus der getöteten Leonie in Torgelow sind die für sie dort abgelegten Kuscheltiere von Unbekannten weggeräumt worden. Das Mädchen starb Anfang des Jahres an massiver Gewalteinwirkung.

06.03.2019

Sex verlernt man nicht, da ist sich TV-Moderatorin Birgit Schrowange sicher. Elf Jahre war sie Single, lernte vor fast zwei Jahren ihren neuen Partner kennen. Für die 60-Jährige spielt Sex auch im Alter eine zentrale Bedeutung.

06.03.2019