Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Panorama Zwei Tote bei heftigem Taifun vor den Philippinen
Nachrichten Panorama Zwei Tote bei heftigem Taifun vor den Philippinen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:21 25.09.2012
Mit einem improvisierten Boot kämpft sich ein Philippiner durch das überflutete Gebiet. Quelle: Francis R. Malasig

Er wirbelte mit Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 240 Kilometern in der Stunde. Mindestens zwei Menschen kamen nach Angaben der Behörden bei dem Unwetter ums Leben. Die Einsatzzentrale der Katastrophenschutzbehörde war in höchster Alarmbereitschaft. Im Süden des Landes sorgte heftiger Regen für Überschwemmungen.

Ein fünfjähriger Junge wurde von einem umstürzenden Baum erschlagen. Ein 31-jähriger Mann wurde vom Blitz getroffen. Außerdem vermissten die Behörden einen 27-Jährigen in einer überfluteten Stadt im Süden des Inselstaates.

In der südlichen Provinz Zamboanga del Norte mussten etwa 2000 Bewohner in Sicherheit gebracht werden. Dort ging in einer Zone von 800 Kilometern Länge verheerender Regen nieder. Einige Straßen waren nach Erdrutschen gesperrt, teilte die Armee mit. Das Wasser stand bis zu einen Meter hoch. Die Stadt Zamboanga erklärte den Notstand. Damit wurden öffentliche Gelder frei. Nach Angaben von Bürgermeister Celso Lobregat brauchen 9000 Menschen dringend Hilfe.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die eine lässt sich durchaus selbstbewusst als Pop-Pionierin des Internets feiern, die andere blüht mit ähnlich exzentrischer Musik (noch) im Verborgenen: Vorhang auf für die neuen Alben von Amanda Palmer und Anna Aaron.

25.09.2012

Wegen Überschwemmungen nach schweren Monsunregenfällen sind im nordostindischen Bundesstaat Assam mehr als 200 000 Menschen in Nothilfelager geflohen. Insgesamt seien 1,5 Millionen Menschen von den Fluten betroffen, so der Vorsitzende von Assams Katastrophenschutzbehörde, Vinod Kumar Pipersenia.

25.09.2012

US-Sängerin Pink ist kurz nach ihrer Babypause an die Spitze der Album-Charts gestürmt. 15 Monate nach der Geburt ihrer Tochter Willow landete ihr neues Album "The Truth About Love" direkt auf Platz eins, wie die Marktforscher von Media Control in Baden-Baden mitteilten.

25.09.2012
Anzeige