Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik 9/11: Milliardenklage gegen Fluggesellschaften
Nachrichten Politik 9/11: Milliardenklage gegen Fluggesellschaften
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:46 05.09.2012
Das zweite Flugzeug steuert auf den noch unversehrten Turm des World Trade Centers in New York zu (Archivfoto vom 11.09.2001). Quelle: Seth McAllister

Ein Richter ließ die Klagen zu und wies die Einsprüche von American Airlines und United Continental zurück, wie das Gericht am Mittwoch mitteilte. Es geht um gut 2,8 Milliarden Dollar (2,25 Milliarden Euro).

Die World Trade Center Properties LLC wirft den Fluggesellschaften vor, durch ihre Fahrlässigkeit den Anschlag mit fast 3000 Toten und dem wirtschaftlichen Schaden erst ermöglicht zu haben. Sie hätten durch mangelhafte Sicherheitskontrollen die 19 Islamisten an Bord gelassen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine tödliche Schießerei hat die Feier der Separatisten nach ihrem Sieg bei der Parlamentswahl in Kanadas französischsprachiger Provinz Québec überschattet.

05.09.2012

Die Zahl der Studienanfänger hat in Schleswig-Holstein um acht Prozent zugenommen. Rund 10 500 Erstsemester begannen 2011 ein Studium im Norden, teilte das Statistikamt Nord am Mittwoch in Kiel mit.

05.09.2012

China und die USA haben ihre Differenzen über Syrien und Territorialdispute in asiatischen Seegebieten nicht überwinden können.Nach Gesprächen in Peking demonstrierten US-Außenministerin Hillary Clinton und ihr Amtskollege Yang Jiechi am Mittwoch vor der Presse aber den Willen beider Länder, ungeachtet der Spannungen und der bevorstehenden politischen Veränderungen in Peking und Washington weiter konstruktive Beziehungen pflegen zu wollen.

05.09.2012
Anzeige