Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Amtseinführung von erstem Nordkirchen-Landesbischof am 25. August
Nachrichten Politik Amtseinführung von erstem Nordkirchen-Landesbischof am 25. August
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 01.08.2013
Schwerin

Auch die Mitglieder der Kirchenleitung der zu Pfingsten 2012 gegründeten Kirche sollen an dem Tag in ihre Ämter eingeführt werden, teilte ein Sprecher am Donnerstag mit. Die Nordkirche ist durch Fusion der zuvor eigenständigen Landeskirchen in Mecklenburg und Vorpommern sowie Nordelbien (Hamburg und Schleswig-Holstein) entstanden.

Der Festgottesdienst beginnt um 15 Uhr und wird live im NDR-Fernsehen ausgestrahlt, wie es hieß. Vor dem Dom, auf dem Marktplatz, werde das Ereignis auf Großbildschirmen übertragen. Auch das Abendmahl werde unter freiem Himmel ausgeteilt. Nach dem Gottesdienst lädt die Nordkirche zum öffentlichen Empfang ein. Rund 1200 Gäste sollen an 150 Tischen auf dem Markt Platz nehmen können.

Die Landessynode der Nordkirche hatte Gerhard Ulrich am 21. Februar gewählt. Zu seinen Aufgaben gehört der leitende geistliche Dienst in der Landeskirche, wie der Sprecher erklärte. Zudem vertrete Ulrich die Kirche gegenüber den Ländern, ihren Parlamenten und Regierungen sowie im gesamten kirchlichen und öffentlichen Leben. Er sei darüber hinaus Leitender Bischof der Vereinigten Evangelisch-Lutherischen Kirche Deutschlands (VELKD). Die Kirchenleitung, ebenfalls im Februar von der Landessynode gewählt,

leitet die Nordkirche nach den Beschlüssen der Synode, des Kirchenparlaments.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Gut sieben Wochen vor dem Volksentscheid zu den Energienetzen hat die SPD Hamburg ihre Kampagne gegen eine vollständige Übernahme der Strom-, Gas- und Fernwärmenetze in der Hansestadt gestartet.

01.08.2013

Das umstrittene neue Tariftreue- und Vergabegesetz ist seit Donnerstag in Schleswig-Holstein in Kraft.

Es regelt die Vergabe öffentlicher Aufträge von Land und Kommunen.

01.08.2013

Im Bemühen um mehr Bürgernähe hat die Bundesagentur für Arbeit (BA) jetzt auch das Hartz-IV-Antragsformular vereinfacht. Seit Donnerstag setzen alle Jobcenter eine von überflüssigen Details befreite Vorlage ein.

01.08.2013
Anzeige