Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Breitner vergibt neue Lizenzen
Nachrichten Politik Breitner vergibt neue Lizenzen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:05 28.08.2012
Glücksspielanbieter erhalten in Schleswig-Holstein fünf neue Lizenzen. Quelle: dpa

Die Lizenzen gelten bis zum 26. August 2018. Das Innenministerium prüft derzeit die Anträge von 22 weiteren Anbietern für den Betrieb von Sportwetten. Darüber hinaus bemühen sich 22 Antragsteller um eine Lizenz für Online-Casinospiele wie Poker und Roulette. Die frühere CDU/FDP-Landesregierung hatte mit einem eigenen, besonders liberalen Glücksspielgesetz den Markt im Norden geöffnet.

Die neue Koalition aus SPD, Grünen und SSW will den Sonderweg Schleswig-Holsteins beenden, was aber als juristisch schwierig gilt. Solange das Gesetz gelte, hätten Glücksspielanbieter einen Rechtsanspruch auf Genehmigung, erläuterte Innenminister Andreas Breitner (SPD).

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Mehr zum Thema

Die Koalition macht Ernst: Im Landtag wurden Gesetzanträge zur Aufgabe des Sonderweges Schleswig-Holsteins beim Glücksspiel auf den Weg gebracht. Die CDU/FDP-Opposition warnte vor Schadenersatzforderungen und weniger Steuereinnahmen.

24.08.2012

Innenminister Andreas Breitner (SPD) hat am Freitag im Landtag den rechtlichen und gesetzlichen Weg skizziert, wie Schleswig-Holstein seinen Sonderweg einer besonders liberalen Glücksspielregelung beendet.

24.08.2012

Der Kieler Landtag befasst sich heute mit dem Sonderweg Schleswig-Holsteins beim Glücksspiel. Die neue Landesregierung von SPD, Grünen und SSW will das besonders liberale Glücksspielgesetz der CDU/FDP-Vorgängerregierung wieder kippen.

24.08.2012
Anzeige