Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Ein Drittel mehr Studienabschlüsse in Hamburg
Nachrichten Politik Ein Drittel mehr Studienabschlüsse in Hamburg
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:56 19.09.2012

Die starke Zunahme sei auf die Bachelorabschlüsse zurückzuführen, die im Rahmen der sogenannten Bologna-Reform eingeführt wurden. Fast die Hälfte der Absolventen (48 Prozent) waren Frauen. 388 Prüflinge scheiterten. Mit 2,7 Prozent sank ihr Anteil geringfügig im Vergleich zum Vorjahr, als noch 2,9 Prozent aller Kandidaten die Abschussprüfungen nicht bestanden hatten.

Die Prüfungen wurden zum großen Teil (35 Prozent) in den Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften abgelegt. 21 Prozent erwarben Abschlüsse in Sprach- und Kulturwissenschaften, 17 Prozent in Ingenieurwissenschaften. Die weitaus meisten Prüfungen (70 Prozent) entfielen mit 70 Prozent auf die Universitäten. Allein die Universität Hamburg zählte 6780 bestandene Examen. 28 Prozent der Prüfungen wurden an den Fachhochschulen abgelegt, zwei Prozent an den Kunsthochschulen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die EU-Außenbeauftragte Catherine Ashton hat die iranische Führung erneut zu schnellen Fortschritten bei Bemühungen um eine Lösung des Atomstreits aufgerufen.

19.09.2012

Gut 9400 erfolgreiche Abschlussprüfungen haben die Hochschulen in Schleswig-Holstein im Studienjahr 2011 verzeichnet und damit 25 Prozent mehr als im Jahr zuvor. Dies berichtete das Statistikamt Nord am Mittwoch in Kiel. Der Frauenanteil an den Teilnehmern lag bei 52 Prozent.

19.09.2012

Die Entscheidung über eine optimale Altersvorsorge soll nach einem Bericht der "Süddeutschen Zeitung" bald deutlich einfacher werden. Die schwarz-gelbe Koalition wolle Anbietern von Riester-Renten vorschreiben, in jedem Vertrag einen zentralen Überblick über die wichtigsten Kennzahlen zu geben.

19.09.2012
Anzeige