3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ermittlungen gegen Altbischöfe

Kirchen Ermittlungen gegen Altbischöfe

Die Nordkirche will nach den Ermittlungen gegen die ehemaligen Bischöfe Maria Jepsen und Karl Ludwig Kohlwage im Zusammenhang mit den Ahrensburger Missbrauchsfällen Aufklärung von der Lübecker Staatsanwaltschaft.

Lübeck/Kiel. Es sei absolut unverständlich, warum die Staatsanwaltschaft zunächst von Ermittlungen seit dem Frühjahr gesprochen habe, um nach wenigen Tagen zu der Erkenntnis zu gelangen, dass keine strafbare Handlung vorliege, sagte der Vorsitzende der Kirchenleitung, Gerhard Ulrich, am Mittwoch. Er kündigte an, den Leiter der Staatsanwaltschaft schriftlich um Klärung der Vorgänge zu bitten.

Die Staatsanwaltschaft hatte erst Ende vergangener Woche bestätigt, dass sie auf Grund einer Anzeige bereits seit Mai gegen die beiden Altbischöfe sowie zwei weitere ehemalige Kirchenmitarbeiter ermittelt. Es ging um den Verdacht der Strafvereitelung im Zusammenhang mit den mehr als 20 Jahren zurückliegenden Missbrauchsfällen in Ahrensburg. Am Mittwoch teilte der zuständige Oberstaatsanwalt mit, dass die Ermittlungen eingestellt werden, weil keine strafbaren Handlungen vorliegen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3