Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Heinold-Appell an den Bund: Bei Euro-Rettung Länder einbinden
Nachrichten Politik Heinold-Appell an den Bund: Bei Euro-Rettung Länder einbinden
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:56 13.09.2012

Die Länder müssten dazu beitragen, dass Deutschland die Vorgaben des Fiskalpaktes einhalten kann. "Daher erwarte ich, dass der Bund die Länder aktiv und frühzeitig einbindet und informiert."

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen (CDU) hat sich im Ringen um ihr Zuschussrenten-Konzept zur Bekämpfung drohender Altersarmut erneut kompromissbereit gezeigt.

13.09.2012

Die Hamburgische Bürgerschaft hat am Donnerstag auf Initiative der FDP über Straßensanierungen und Stauprobleme debattiert. Der verkehrspolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Wieland Schinnenburg, warf dem SPD-Senat vor, in der Verkehrspolitik völlig zu versagen.

13.09.2012

Armer Osten, reicher Westen - dieses Klischee stimmt nicht mehr. Auch in manchen alten Bundesländern steigt das Armutsrisiko, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag in Wiesbaden berichtete.

13.09.2012
Anzeige