Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Anne Will: Wilder Schlagabtausch zwischen Christian Lindner und Robert Habeck
Nachrichten Politik Anne Will: Wilder Schlagabtausch zwischen Christian Lindner und Robert Habeck
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:33 28.10.2018
Christian Lindner nach der Landtagswahl in Hessen bei Anne Will zu Gast. Quelle: imago/Jens Schicke
Hannover

Anne Will hat an diesem Sonntag die Landtagswahl Hessen 2018 zum Thema. Direkt nach dem Tatort diskutiert sie mit ihren Gästen live in der ARD über die deutlichen Stimmverluste der CDU und der SPD. Und natürlich den Wahl-Erfolg der Grünen. Eine Frage wird sein: Was bedeutet die Hessen-Wahl und die Ergebnisse für die Große Koalition auf Bundesebene?

Schon früh gerät Christian Lindner bei einer Frage von Anne Will ins Wanken. Diese fragte: „Sind Sie der Vater des Erfolgs der Grünen?“ Lindner wich aus, antwortete, ihm sei die Frage zu spielerisch gestellt. Eine echte Antwort hatte er nicht.

Ansonsten gratulierte Lindner erstmal Robert Habeck von den Grünen: „Ich gönne Euch das.“

Um später doch gegen die Grünen zu schießen: „Ihr seid Klima-Nationalisten.“ Überhaupt geht es immer wieder zwischen Habeck und Lindner hin und her. Beide duzen sich zwar, werden aber auch deutlich laut gegenüber einander.

Von Olaf Scholz von der SPD kommt an diesem Abend bei Anne Will wenig bis gar nichts.

Am Ende der Sendung bringt Robert Habeck einen Vorschlag, wie die aktuelle Bundesregierung erste Veränderungen herbeiführen kann: „Vielleicht erstmal Horst Seehofer nach Hause schicken.“

Sehen Sie hier die Wahlergebnisse der Landtagswahl in Hessen 2018.

Gäste bei Anne Will zur Hessen-Wahl

• Olaf Scholz (SPD, Vizekanzler und stellvertretender Parteivorsitzender)

• Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU, Generalsekretärin)

• Robert Habeck (Bündnis 90/Die Grünen, Parteivorsitzender)

• Christian Lindner (FDP, Parteivorsitzender und Fraktionsvorsitzender im Bundestag)

• Christiane Hoffmann (stellvertretende Leiterin des Spiegel-Hauptstadtbüros)

• Hans Vorländer (Politikwissenschaftler)

Anne Will als Wiederholung und als Stream in der Mediathek sehen

Wer die Sendung von Anne Will am Sonntag verpasst hat, kann diese später als Wiederholung sehen. Die Talkshow wird mehrfach im TV gezeigt. Hier eine Übersicht aller Wiederholungen:

• Mo, 29.10.18, um 03:45 Uhr Das Erste

• Mo, 29.10.18, um 16:00 Uhr bei Phoenix

• Di, 30.10.18, um 1:15 Uhr Radio Bremen TV, NDR

• Mi, 31.10.18, um 10:15 Uhr 3sat

Auch in der ARD-Mediathek gibt es die Sendung mit Anne Will zu sehen.

Von RND/mrz

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der 60-jährige türkische Journalist Adil Yigit hatte beim Erdogan-Besuch im Kanzleramt für Pressefreiheit demonstriert. Jetzt soll er Deutschland nach 36 Jahren verlassen. Die stellvertretende Vorsitzende der Linkfraktion im Bundestag appelliert an Kanzlerin Angela Merkel.

28.10.2018

Politisches Beben bei der Landtagswahl in Hessen 2018. Sowohl die CDU als auch die SPD werden von den Wählern abgestraft. Bedeutet das auch das Ende für SPD-Landeschef Thorsten Schäfer-Gümbel?

28.10.2018

Die CDU muss bei der Landtagswahl in Hessen dramatische Verluste verkraften. Und obwohl das Wahlergebnis hoffen lässt, bleibt die Frage nach der Zukunft von Kanzlerin Angela Merkel in der CDU bestehen. Mögliche Nachfolger bringen sich bereits in Stellung.

28.10.2018