3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Hitzige Diskussion in Bürgerschaft über Schulbau-Pläne

Bürgerschaft Hitzige Diskussion in Bürgerschaft über Schulbau-Pläne

Die Hamburgische Bürgerschaft hat am Mittwoch lebhaft über den vorgestellten "Rahmenplan Schulbau" von Senator Ties Rabe (SPD) diskutiert. Die CDU-Fraktion warf dem SPD-Senat in einer Aktuellen Stunde vor, beim Thema Schulbau jegliche Transparenz zu verweigern und forderte die Offenlegung der vorliegenden Berechnungen.

Voriger Artikel
„Gericht wurde nicht beeinflusst“
Nächster Artikel
Lübeck darf weiter auf Geld aus Konsolidierungsfonds hoffen

Schulsenator Rabe präsentierte den Rahmenplan.

Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

Hamburg. Der schulpolitische Sprecher der SPD, Lars Holster, entgegnete seinem CDU-Kollegen Robert Heinemann, der CDU-geführte Vorgängersenat habe beim Thema Schulbau "einen Scherbenhaufen" hinterlassen. Schulsenator Rabe hatte am Dienstag mitgeteilt, dass bis 2019 rund zwei Milliarden Euro für Sanierungen und Erweiterungen die allgemeinbildenden Schulen in Hamburg aufgewendet werden sollen.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3