Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Im Norden droht historisch niedrige Wahlbeteiligung
Nachrichten Politik Im Norden droht historisch niedrige Wahlbeteiligung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:58 06.05.2012
Kiel

Bei der Wahl mit der bislang niedrigsten Wahlbeteiligung im Norden im Jahr 2005 hatten zu diesem Zeitpunkt bereits 62,2 Prozent gewählt. Letztlich waren 2005 66,5 Prozent der Wahlberechtigten an die Urnen gegangen. Bei der jüngsten Wahl 2009 waren es 73,6 Prozent gewesen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik Nach der Landtagswahl - Kommt jetzt die Dänen-Ampel?

Schwarz-Gelb ist in Kiel abgewählt, Rot-Grün unmöglich. Wie also geht es nach der Landtagswahl weiter? Die SPD will die „Dänen-Ampel“ mit Grünen und SSW eingehen — auch wenn sie nur eine Stimme Mehrheit hat.

07.05.2012

Barack Obama beginnt den Kampf: Exakt ein halbes Jahr vor der US-Präsidentenwahl hat der Mann im Weißen Haus seine Kampagne eröffnet.Unter dem simplen Motto "Vorwärts" rief er am Samstag seine Anhänger in den besonders hart umkämpften "Swing States" Ohio und Virginia auf, nicht zuzulassen, "dass die Uhren in Amerika zurückgestellt werden".

06.05.2012

Im Streit um die Menschenrechte in der Ukraine setzt Berlin zunächst auf medizinische Hilfe für die inhaftierte Oppositionspolitikerin Julia Timoschenko.Die Bundesregierung hofft, dass Boykott-Drohungen gegen die teils in dem Land ausgetragene Fußball-Europameisterschaft Kiew beeindrucken.

06.05.2012