Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Industrieverband fürchtet um Sicherheit der Energieversorgung
Nachrichten Politik Industrieverband fürchtet um Sicherheit der Energieversorgung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:45 22.08.2013
Hamburg

Gerade für das produzierende Gewerbe wie das Stahlwerk Arcelor Mittal oder die Kupferhütte Aurubis sei dies besonders wichtig, betonte der Hamburger Siemens-Chef. "Deswegen sind wir dagegen, dass ohne Not die Qualität der heutigen Versorgungsleistungen (...) riskiert wird." Das gelte nicht nur für die Strom-, sondern auch für die Gas- und Fernwärmenetze.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der zu 35 Jahren Haft verurteilte Wikileaks-Informant Bradley Manning will künftig als Frau leben. Das ließ der 25-Jährige am Donnerstag über seinen Anwalt David Coombs im TV-Sender NBC mitteilen.

22.08.2013

Gehirndoping durch leistungssteigernde Mittel im Job kommt immer mehr in Mode - vor allem bei jüngeren Beschäftigten. Und die Betroffenen sind wegen des Konsums im Schnitt dreimal so lange krankgeschrieben wie Arbeitnehmer, die aus anderen Gründen arbeitsunfähig sind.

22.08.2013

Schleswig-Holsteins Landesregierung hat ein gesetzliches Verbot der unterirdischen Lagerung des Klimakillers Kohlendioxid auf den Weg gebracht. Der Gesetzentwurf, den Energie- und Umweltminister Robert Habeck (Grüne) am Donnerstag im Landtag vorstellte, sieht auch vor, Forschungsspeicher zu untersagen.

22.08.2013
Anzeige