2 ° / -2 ° Schneeregen

Navigation:
Kieler Landtag streitet über Änderungen zum Schulgesetz

Landtag Kieler Landtag streitet über Änderungen zum Schulgesetz

Der Kieler Landtag hat am Freitag Änderungen zum Schulgesetz auf den Weg gebracht. Davon betroffen sind Gymnasien mit ihren G8- und G9-Angeboten sowie Gemeinschaftsschulen.

Kiel. Mit dem "Moratorium" soll nach Darstellung der Koalition von SPD, Grünen und SSW der Status quo gewahrt bleiben, bis die um ein Jahr verschobene Schulreform komme. "Bis zum Schuljahr 2014/15 gilt: An keiner Schule muss sich etwas ändern", sagte Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos). CDU und FDP übten massive Kritik: Obwohl die Koalition einen Dialog vor der Reform versprochen habe, lege sie Änderungen fest und schränke Schulen in wesentlichen Entscheidungsbereichen ein.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3