Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Kubicki: Verbot des Schmähvideos eine Schnapsidee
Nachrichten Politik Kubicki: Verbot des Schmähvideos eine Schnapsidee
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:36 18.09.2012
Kubicki gegen Verbot des Islam-Schmähvideos. Quelle: Daniel Reinhardt/Archiv

"Ich halte das für unglaublich", sagte Kubicki. Solange der Film in Deutschland keine Straftatbestände erfülle, genieße er die Privilegierung nach Artikel 5 des Grundgesetzes (Meinungs- und Pressefreiheit).

"Bei aller Wertschätzung anderer Religionen - aber wenn Imame zum Mord aufrufen gegenüber denjenigen, die den Film verbreiten, das deutsche Strafrecht hat Weltgeltung, würde ich dafür plädieren, gegen solche Persönlichkeiten Ermittlungsverfahren wegen Anstiftung zu einer schweren Straftat einzuleiten und zu versuchen, ihrer habhaft zu werden", sagte Kubicki. "Ich wehre mich dagegen, dass uns Salafisten oder andere, unabhängig davon, dass ich den Film nicht verteidigen will, mittlerweile mit ihren Gewalttätigkeiten vorschreiben wollen, wie in Deutschland Recht und Gesetz zu funktionieren haben." Er wundere sich auch, dass nicht nur Vertreter der deutschen Rechtsordnung, sondern auch Liberale solche Verbotsüberlegungen anbringen. Der Film sei im Übrigen nicht Ursache für die Gewalttätigkeiten in der arabischen Welt, sondern allenfalls ein Anlass dafür.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Hamburger Wirtschaft und der Senat haben eine "Partnerschaft für Luftgüte und schadstoffarme Mobilität" vereinbart. Ziel sei es, Unternehmen für schadstoffarme Mobilität zu sensibilisieren und sie bei konkreten Maßnahmen zu beraten, wie der Senat am Dienstag in Hamburg mitteilte.

18.09.2012

Der republikanische Präsidentschaftskandidat Mitt Romney hat mit abfälligen Äußerungen über die Anhänger des demokratischen Präsidenten Barack Obama für Wirbel gesorgt.

18.09.2012

Kurzer Prozess mit dem "Super-Bullen": Im Skandal um den entmachteten chinesischen Spitzenpolitiker Bo Xilai wurde das Verfahren gegen seinen früheren Polizeichef Wang Lijun in nur zwei Tagen abgewickelt.

18.09.2012
Anzeige