Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Lindner fordert Abbruch der EU-Beitrittsgespräche
Nachrichten Politik Lindner fordert Abbruch der EU-Beitrittsgespräche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:08 28.03.2017
FDP-Chef Christian Lindner Quelle: imago/Metodi Popow
Anzeige
Berlin

„Der Laschheit der Bundesregierung gegenüber Herrn Erdogan darf kein weiteres Kapitel hinzugefügt werden. Im Gegenteil sollte Europa der Türkei zuvorkommen und die Beitrittsgespräche beenden“, sagte Lindner dem RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND). Der FDP-Politiker nannte die neuen Entwicklungen „ungeheuerlich, aber leider nicht mehr überraschend“. Lindner betonte, der Türkei müsse auf Regierungsebene verdeutlicht werden, dass Deutschland nicht Schauplatz der innertürkischen Auseinandersetzung sei und man eine autoritäre Säuberungspolitik nicht dulde. „Ich erwarte, dass der Verfassungsschutz türkische Spionage aufdeckt und unterbindet“, erklärte Lindner.

Von RND

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der einstige Top-Terrorist „Carlos“ ist in Frankreich ein weiteres Mal zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Ein Pariser Schwurgericht sprach den als „Carlos“ bekannten Ilich Ramírez Sánchez wegen eines Anschlags vor mehr als 42 Jahren des Mordes schuldig.

28.03.2017

Die Frau von Khalid Masood reagiert mit Fassungslosigkeit auf die Tat ihres Mannes. Sie bittet gleichzeitig darum, dass die Privatsphäre ihrer Familie gewahrt werde.

28.03.2017

Österreich verbietet die Vollverschleierung von Frauen im öffentlichen Raum. Das von der Regierung beschlossene Burka-Verbot ist Teil eines neuen Integrationsprogramms – es ist allerdings umstritten.

28.03.2017
Anzeige