Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Luftwaffe verlegt Eurofighter-Ausbildung in die USA
Nachrichten Politik Luftwaffe verlegt Eurofighter-Ausbildung in die USA
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:50 08.09.2012
Die Pilotenausbildung für den Eurofighter soll in die USA verlegt werden. Quelle: B. Wüstneck/Archiv

Das Jagdgeschwader 73 "Steinhoff" in Laage, in dem bislang alle deutschen Eurofighter-Piloten ausgebildet werden, werde von einem Ausbildungs- in ein Einsatzgeschwader umgewidmet. Einen Termin für die Verlagerung nannte Kamp nicht.

Er begründete den Schritt unter anderem mit dem besseren Wetter im US-Bundesstaat New Mexico. "Sie haben dort ganzjährig mehr oder weniger gleichbleibende Wetterbedingungen und können damit auch ganzjährig einen gleichbleibenden Flugbetrieb sicherstellen." Außerdem verwies Kamp auf größere Flugzonen, in denen geflogen und geübt werden könne.

"Insgesamt sollen 24 Maschinen nach Holloman verlegt werden", erläuterte Kamp. Diese kämen aber nicht alle aus Laage. Es gebe drei Eurofighter-Geschwader, die dazu beitragen müssten: Neben dem in Mecklenburg-Vorpommern das Jagdbombergeschwader 31 in Nörvenich bei Köln und das Jagdgeschwader in Neuburg an der Donau.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Das Bundesverfassungsgericht wird nach Einschätzung der SPD in der kommenden Woche den ständigen Euro-Rettungsschirm ESM und den Fiskalpakt im Grundsatz bestätigen.

08.09.2012

Das neue Sparprogramm von mehr als 11,5 Milliarden Euro soll die letzte Last sein, die die Griechen tragen müssen. Dies versprach der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras am Samstag wenige Stunden vor Protesten der Gewerkschaften gegen die geplanten Kürzungen.

08.09.2012

Eine Freihandelszone soll im Asien-Pazifik-Raum die Geschäfte erleichtern. Aber Interessenkonflikte unter China, USA und Russland erschweren dies. Sorgen bereitet der Apec zudem die Eurokrise.

08.09.2012
Anzeige