3 ° / -1 ° wolkig

Navigation:
Mehr Studienanfänger in Schleswig-Holstein

Hochschulpolitik Mehr Studienanfänger in Schleswig-Holstein

Die Zahl der Studienanfänger hat in Schleswig-Holstein um acht Prozent zugenommen. Rund 10 500 Erstsemester begannen 2011 ein Studium im Norden, teilte das Statistikamt Nord am Mittwoch in Kiel mit.

Voriger Artikel
Keine Annäherung zwischen China und USA
Nächster Artikel
Tödliche Schüsse nach Wahlsieg der Separatisten in Québec

Die Zahl der Studienanfänger hat in Schleswig-Holstein um acht Prozent zugenommen.

Quelle: Peter

Kiel. Das sind acht Prozent mehr als noch im Studienjahr 2010. Den größten Zulauf hat mit 40 Prozent die Universität Kiel, gefolgt von der Fachhochschule Kiel (12 Prozent), der Uni Flensburg (10 Prozent) und der Fachhochschule Lübeck (9 Prozent). Mit 31 Prozent waren die Rechts-, Wirtschafts- und Sozialwissenschaften die beliebteste Fächergruppe. 23 Prozent entschieden sich für Mathematik und Naturwissenschaften und 17 Prozent für Ingenieurwissenschaften.

Voriger Artikel
Nächster Artikel