3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Ministerin Wende eröffnet Bildungskonferenz

Bildung Ministerin Wende eröffnet Bildungskonferenz

Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Waltraud Wende (parteilos) hat am Samstag in Kiel die erste Bildungskonferenz eröffnet. "Wir möchten mit den Betroffenen bildungspolitischer Entscheidungen ins Gespräch kommen, möchten die Möglichkeiten geben, Entscheidungsprozesse mitzugestalten", sagte die Ministerin.

Voriger Artikel
Schulen sollen bei der Fahndung helfen
Nächster Artikel
USA und China beanspruchen Führungsrolle im Apec-Raum

Waltraud Wende (parteilos) lädt zur Bildungskonferenz.

Quelle: Arno Burgi/Symbol

Kiel. Zu der Veranstaltung waren rund 130 Bildungsakteure des Landes gekommen, darunter Politiker, Lehrer- und Elternvertreter. Die Konferenz sei als Auftakt für weitere Treffen und Konferenzen gedacht, sagte Wende.

Die Erkenntnisse aus diesem Dialog sollten in eine Schulgesetzänderung einfließen, die dann zum Schuljahr 2014/15 in Kraft treten könne. Laut Koalitionsvertrag sollte es ursprünglich um eine Änderung zum Schuljahr 2013/14 gehen. Man habe den Zeitpunkt verschoben, "weil wir nämlich den Dialog ernst nehmen und weil Gründlichkeit vor Schnelligkeit geht", betonte die Ministerin. Die Gäste sollten bei der Konferenz in vier Workshops diskutieren.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Nachrichten: Politik 2/3