Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Gabriel zu Maas: „Er wird das exzellent machen“
Nachrichten Politik Gabriel zu Maas: „Er wird das exzellent machen“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:04 09.03.2018
Heiko Maas, SPD, Bundesminister für Justiz und Verbraucherschutz soll Außenminister werden. Quelle: imago/photothek
Anzeige
Berlin

Das Wichtigste in Kürze:

Bundesaußenminister Sigmar Gabriel wird die Bundesregierung verlassen. Das teilte er am Donnerstag via Twitter mit.

• Bundesumweltministerin Barbara Hendricks wird nicht ins neue Kabinett einziehen.

• Katharina Barley soll das Arbeits- und Sozialministerium übernehmen.

• Die Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Franziska Giffey soll Familienministerin werden.

Sechs Ministerien wird die SPD in der Großen Koalition besetzen – am Freitag gibt die Partei ihre Entscheidung bekannt. Wer Chancen auf einen Ministerposten hat, sehen Sie hier.

Von RND/dpa/mkr/dk

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Politik Demografischer Wandel - Angst vor Überalterung nimmt zu

Die meisten Bundesbürger finden, dass die Politik mehr tun muss, um die Risiken einer überalterten Gesellschaft zu begrenzen. 65 Prozent fürchten sich vor den Folgen des demografischen Wandels. Die Mehrheit zieht daraus die Konsequenz, länger arbeiten zu wollen.

08.03.2018

Das Kabinett der Großen Koalition nimmt Form an. Die Unions-Minister stehen schon fest. Jetzt wurde bekannt, dass Franziska Giffey für die SPD Familienministerin werden könnte.

08.03.2018

Stickoxid ist gefährlich: Das Umweltbundesamt hat herausgefunden, dass Millionen Menschen in Deutschland durch das Einatmen des Gases krank werden, Tausende sterben. Die tatsächliche Zahl dürfte noch höher sein.

08.03.2018
Anzeige