Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Schleswig-Holstein will hohe Schulden tilgen
Nachrichten Politik Schleswig-Holstein will hohe Schulden tilgen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 23.01.2018
Das Kabinett verabschiedete am Dienstag in Kiel die Finanzplanung bis zum Jahr 2027. Quelle: Patrick Seeger/dpa
Kiel

Finanzministerin Monika Heinold (Grüne) hatte die Vorlage eingebracht. Es sei das erste Mal in der Geschichte des Landes, dass die Finanzplanung für die kommenden zehn Jahre ohne Neuverschuldung auskomme, betonte die Ministerin. Sie sprach von einem wichtigen Schritt «auf dem Weg aus der Schuldenfalle».

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der designierte thüringische SPD-Vorsitzende Wolfgang Tiefensee hat Parteichef Martin Schulz aufgefordert, auf ein Ministeramt in einer möglichen großen Koalition zu verzichten.

23.01.2018

Die Jusos machen weiter gegen die Große Koalition mobil. Unter dem Motto „Tritt ein, sag nein“ hat der Vorsitzende der Jugendorganisation Kevin Kühnert GroKo-Gegner zum Parteieintritt aufgefordert, um den Koalitionsvertrag auszuhebeln. Tatsächlich erhielten die Landesverbände nach dem Parteitag hunderte Beitrittsanfragen.

23.01.2018

Amerikas Verwaltungsmitarbeiter kehren am heutigen Dienstag in ihre Büros zurück, und der Haushaltsstreit im US-Kongress ist zumindest vorläufig beigelegt. Der eigentliche Gewinner des „government shutdown“ heißt Chuck Schumer. Der Fraktionsvorsitzende der Demokraten stellte in diesen Tagen die neue Schlagkraft der Opposition unter Beweis.

23.01.2018