Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Selbstmordanschlag auf Hochzeit – viele Tote
Nachrichten Politik Selbstmordanschlag auf Hochzeit – viele Tote
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:17 08.03.2017
Im Irak werden immer wieder Anschläge verübt. Mitte Februar zum Beispiel starben durch eine Autobombe mindestens 45 Menschen. Quelle: AP
Anzeige
Bagdad/Tikrit

Bei einem Doppel-Selbstmordanschlag auf eine Hochzeitsgesellschaft im Irak sind mindestens 30 Menschen getötet worden. Mindestens 26 weitere Menschen wurden verletzt, als am Mittwoch zwei Attentäter ihre Sprengstoffgürtel zur Explosion brachten, wie Sicherheitsbeamte und Klinikmitarbeiter berichteten.

Der Anschlag ereignete sich in dem Dorf Hadschadsch rund 20 Kilometer nördlich von Tikrit. Zunächst bekannte sich niemand zu der Bluttat. Tikrit war 2015 von der irakischen Armee aus der Gewalt der Terrormiliz Islamischer Stadt befreit worden.

Von dpa/RND

Am Wochenende schreckte der US-Präsident seine Landsleute mit dem Vorwurf auf, sein Vorgänger habe sein Telefon abhören lassen. Ein republikanischer Senator rätselt jetzt laut über Dichtung und Wahrheit in diesem Fall.

09.03.2017

Politiker aller Couleur erlagen bereits der Versuchung, ihr Mütchen an den deutsch-türkischen Beziehungen zu kühlen. Ausgerechnet der Instinktpolitiker Gabriel konnte ihr dagegen widerstehen. Der SPD-Politiker beweist, was der Kern von Diplomatie ist: Im Gespräch bleiben, reden, zuhören, reden. Ein Kommentar von Marina Kormbaki.

08.03.2017

Länger als üblich mussten die Polen auf den Antrittsbesuch des Außenministers warten – und auch der weitere Reiseverlauf nährt ihre Sorgen: Sigmar Gabriel besucht im Anschluss Russland. Im Gespräch mit dem polnischen Außenminister bemüht er sich, die Gemüter zu beruhigen.

08.03.2017
Anzeige