Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Städtetag optimistisch beim Kita-Ausbau
Nachrichten Politik Städtetag optimistisch beim Kita-Ausbau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:20 30.07.2013
Die Nachfrage nach Plätzen in den Großstädten liege viel höher als vom Bund mit durchschnittlich 39 Prozent angenommen, in vielen Städten seien 50 Prozent erforderlich. Quelle: dpa
Berlin

Sicher werde es Gerichtsverfahren geben, doch «apokalyptische Szenarien» befürchte er nicht. «Die Städte sind auf den 1. August gut vorbereitet. Die allermeisten Kinder, für die ein Betreuungswunsch besteht, werden mit Plätzen versorgt sein.»

   Maly räumte allerdings ein, dass trotz aller Anstrengungen in einem Teil der Großstädte noch nicht alle Kinder, für die Betreuung gesucht wird, versorgt werden können. «Wir legen die Hände nicht in den Schoß, sondern der Ausbau geht weiter.« Außerdem würden bei Engpässen in Gesprächen mit Eltern gemeinsam Lösungen gesucht. Die Nachfrage nach Plätzen in den Großstädten liege viel höher als vom Bund mit durchschnittlich 39 Prozent angenommen, in vielen Städten seien 50 Prozent erforderlich.

   «Auf dem Land ist es einfacher, genügend Plätze zu schaffen, weil da weniger Bedarf herrscht», ergänzte Maly. In den Städten sei ein viel größerer Kraftakt zu stemmen. Wann der Ausbau abgeschlossen sein werde, könne niemand genau sagen, denn die Nachfrage steige kontinuierlich: «Fertig sind wir erst dann, wenn für jedes Kind, für das die Eltern dies wünschen, ein Platz vorhanden ist.»

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige