Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Trump warnt Irans Präsidenten: „Bedrohen Sie niemals wieder die USA“
Nachrichten Politik Trump warnt Irans Präsidenten: „Bedrohen Sie niemals wieder die USA“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 23.07.2018
US-Präsident Donald Trump. Quelle: imago
Washington

US-Präsident Donald Trump hat den iranischen Präsidenten Hassan Ruhani mit martialischen Worten vor Drohungen gegen die Vereinigten Staaten gewarnt. „Bedrohen Sie niemals wieder die USA, oder Sie werden Konsequenzen von der Art zu spüren bekommen, wie sie wenige zuvor in der Geschichte erleiden mussten“, schrieb Trump in der Nacht zum Montag auf Twitter. „Wir sind nicht länger ein Land, das Ihre wahnsinnigen Worte von Gewalt und Tod hinnehmen wird. Seien Sie vorsichtig!“, schrieb Trump weiter. Der Tweet beginnt mit den Worten: „An Irans Präsidenten Ruhani“. Den weiteren Text verfasste der US-Präsident komplett in Großbuchstaben.

Am Sonntag hatte Ruhani den US-Präsidenten laut der halbamtlichen iranischen Nachrichtenagentur Isna vor einer Provokation gewarnt. „Spielen Sie nicht mit dem Schwanz des Löwen, andernfalls werden Sie es bereuen“, wurde er in dem Bericht zitiert. Darauf reagierte Trump nun in seinem Tweet: „Bedrohen Sie die Vereinigten Staaten nie, nie wieder, sonst werden Sie werden Konsequenzen erleiden, die in der Geschichte nur wenige erleiden mussten.

Trump hatte Rückzug aus Atomabkommen verkündet

Trump hatte im Mai den Rückzug der USA aus dem internationalen Atomabkommen mit dem Iran beschlossen. Der Pakt soll Teheran daran hindern, eine Atomwaffe zu entwickeln. Trump ordnete auch verstärkte US-Sanktionen gegen den Iran an.

Von RND/dpa