Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Urteil gegen Massenmörder Breivik wird rechtskräftig
Nachrichten Politik Urteil gegen Massenmörder Breivik wird rechtskräftig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:16 07.09.2012
Norwegens Jungsozialisten wollen ihre Ferienlager nicht mehr auf Utøya abhalten. In Zukunft soll die Insel als Begegnungsstätte «für kommende Generationen» genutzt werden. Quelle: Lasse Tur Mapaid

e. Damit erlangt der Schuldspruch für die Ermordung von 77 Menschen am 22. Juli 2011 Rechtskraft.

Am Freitag wäre zwei Wochen nach Breiviks Verurteilung zu 21 Jahren Haft die letzte Möglichkeit für einen solchen Antrag gewesen. Das Osloer Gericht hatte den 33-Jährigen am 24. August entgegen der Auffassung der Staatsanwaltschaft als zurechnungsfähig eingestuft. Nach Ablauf der in Norwegen auf 21 Jahre befristeten Höchststrafe für Mord kann die Haft als "Sicherheitsverwahrung" mehrfach verlängert werden.

Breivik hatte bei seinem Verbrechen zunächst in Oslo eine Autobombe detonieren lassen, durch die acht Menschen starben. Danach tötete er bei einem Massaker auf der Insel Utøya 69 Teilnehmer eines sozialdemokratischen Jugend-Ferienlagers. Die norwegischen Jungsozialisten kündigten ebenfalls am Freitag an, dass sie auf Utøya entgegen ersten Ankündigungen keine derartigen Lager mehr durchführen wollen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

US-Präsident Obama gibt sich beim Parteitag kämpferisch. Doch die Begeisterung von 2008 kann er nicht entfachen. Und dann liefern ihm auch noch die neuesten Jobdaten neue Negativschlagzeilen.

07.09.2012

Die EU-Außenminister haben an die Aufständischen in Syrien appelliert, sich auf demokratische Grundsätze einer künftigen Regierung zu einigen.Zugleich forderten mehrere Minister am Rande eines Treffens in Paphos (Zypern) erneut Russland und China auf, nicht länger mit dem Veto im UN-Sicherheitsrat eine gemeinsame Haltung gegen den syrischen Staatschef Baschar al-Assad zu blockieren.

07.09.2012

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat trotz massiver Kritik der Union an der geplanten Zuschussrente gegen Altersarmut volles Vertrauen in Arbeitsministerin Ursula von der Leyen (beide CDU).

07.09.2012
Anzeige