Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Politik Zahl der Einbürgerungen in Hamburg gestiegen
Nachrichten Politik Zahl der Einbürgerungen in Hamburg gestiegen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:36 06.08.2013
Hamburg

Grund für den Zuwachs sei eine im Dezember 2011 gestartete Einbürgerungsinitiative. Ziel der Kampagne ist es, möglichst viele in Hamburg lebende Migranten dazu zu bewegen, Deutscher zu werden. Dafür wirbt Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) bei Hamburgern ohne deutschen Pass mit einem persönlichen Schreiben. Zudem wurden im Einwohner-Zentralamt sieben weitere Stellen geschaffen, um die Anträge schneller zu bearbeiten. Die Dauer hat sich den Angaben zufolge von einem Jahr auf acht Monate verkürzt.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Jahr nach Inkrafttreten eines neuen Gesetzes zur Anerkennung ausländischer Berufs- und Studienabschlüsse hat der Hamburger Senat eine positive Zwischenbilanz gezogen.

06.08.2013

Kleines Zugeständnis für den Kremlgegner: Das Oberste Gericht Russlands hat dem seit fast zehn Jahren inhaftierten Michail Chodorkowski einen Strafnachlass von zwei Monaten gewährt.

06.08.2013

In ganz Schleswig-Holstein wird es keine unterirdische Speicherung von Kohlendioxid geben. Einen entsprechenden Gesetzentwurf hat das Kieler Kabinett am Dienstag in zweiter Befassung beschlossen.

06.08.2013
Anzeige