3 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Schleswig-Holstein
Fahndungserfolg in Kiel

LKA und Zoll Hamburg fassen Drogendealer

Foto: Die drei Verdächtigen sitzen inzwischen in Untersuchungshaft.

Gleich drei Drogenhändler gingen den Ermittlern vom Landeskriminalamt Schleswig-Holstein und dem Zoll Hamburg ins Netz, wie das LKA am Dienstag erklärte: In Kiel haben Einsatzkräfte die Bandenmitglieder festgenommen und 20 Kilogramm Drogen sichergestellt. Am Mittwoch sollen Details folgen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Wohnungsnot in Städten

Wohnungsunternehmen für mehr Hochhäuser

Foto: Der Verband Norddeutscher (VNW) Wohnungsbauunternehmen will der Wohnungsnot in Großstädten mit Hochhäusern begegnen. Das sagte jetzt Direktor Andreas Breitner.

Mit mehr Hochhäusern will der Verband Norddeutscher (VNW) Wohnungsbauunternehmen der Wohnungsnot in Großstädten begegnen. So könnte gerade in besonders nachgefragten Städten auf dem knapper werdenden Baugrund mehr bezahlbarer Wohnraum geschaffen werden.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Prozessauftakt

Ikea-Betrüger in Flensburg vor Gericht

Foto: Eine vierköpfige Bande steht in Flensburg vor Gericht. Sie soll die Möbelkette Ikea um rund 170 000 Euro betrogen haben.

Möbel, Kühlschränke, Waschmaschinen: Eine Bande aus Flensburg soll bei Ikea Waren im Wert von rund 170 000 Euro bestellt und nicht bezahlt haben. Jetzt stehen vier mutmaßliche Bandenmitglieder wegen Betrugs vor Gericht.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Sprengungen in der Ostsee

Habeck interveniert bei von der Leyen

Foto: Die Bundeswehr will in ihrem Ostsee-Sperrgebiet zwischen Damp und Port Olpenitz vor Schönhagen erproben, wie sich Sprengungen im Umfeld auf eine Fregatte sowie Beschuss aus der Luft auswirken.

Wegen der Pläne für Sprengversuche und den Beschuss einer ausgemusterten Fregatte in der Ostsee vor Damp hat Schleswig-Holsteins Umweltminister Robert Habeck (Grüne) bei Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen interveniert.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Interview mit Martin Kahl

Der Friedensforscher über Terrorabwehr

Foto: Landeshaus Kiel

„Terrorabwehr: Sicherheit versus Freiheit“ ist das Thema einer Podiumsdiskussion der Rechtsanwaltskammer am Dienstag im Landeshaus in Kiel mit Dr. Martin Kahl. Der Friedensforscher an der Universität Hamburg warnt davor, trotz veränderter Sicherheitslage Freiheitsrechte einzuschränken.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Telemedizin im Test

Elektronische Arztvisite am Bildschirm

Foto: Claudia Schrewe und Heiner Garg

AOK Nordwest, Kassenärztliche Vereinigung und das Praxisnetz Lauenburg gehen im April mit dem Projekt elektronische Visite (Elvi) an den Start. Hausarzt und Pflegepersonal im Seniorenheim können sich dann am Monitor zusammenschalten. Telemedizin könnte die Versorgung gerade auf dem Land verbessern.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Debatte um #MeToo

Linke erstattet Anzeige gegen Stöcker

Foto: Die Linke aus Lübeck hat Anzeige gegen den Unternehmer Winfried Stöcker gestellt.

Die Linke in Lübeck hat Strafanzeige gegen den Unternehmer Winfried Stöcker gestellt. In einer auch im Internet veröffentlichten Weihnachtsansprache stifte er zu sexueller Nötigung, sexueller Belästigung und zur Vergewaltigung an, begründete die Kreisvorsitzende, Katjana Zunft, diesen Schritt.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Dunkelfeldstudie in SH

Die Angst vor Straftaten nimmt zu

Foto: Wohnungseinbrüche werden von den Befragten deutlicher wahrgenommen.

Die Schleswig-Holsteiner fühlen sich allgemein sicher: Außerhalb des Wohnumfeldes machen ihnen aber leicht zunehmend Dunkelheit, Einbrüche und generell die Angst Opfer zu werden zu schaffen. Das bestätigt die von Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU) am Montag in Kiel präsentierte Dunkelfeldstudie.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr