2 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Schleswig-Holstein
Pfalz statt Schlei

Paar verfehlt Ziel um Hunderte Kilometer

Foto: Das haben die Touristen unter anderem im Norden verpasst: die Schleibrücke in Kappeln.

Mehr als 700 Kilometer am eigentlichen Ziel vorbei: Ein Paar hat sich mächtig verfahren und ist im pfälzischen Kappeln gestrandet. Die Eheleute aus Albanien wollten eigentlich in das im Norden von Schleswig-Holstein gelegene Kappeln an der Schlei nahe der Ostseeküste.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Innenministerium

Mehr Waffen, weniger Waffenbesitzer

Foto: Parteienübergreifende Besorgnis: Die Zahl der sogenannten Kleinen Waffenscheine hat sich zwischen 2015 und 2017 mehr als verdoppelt.

Mehr Kontrollen von Waffenbesitzern fordert der Kieler Innenminister Hans-Joachim Grote (CDU). Die Behörden agieren hier sehr unterschiedlich. Weniger Waffen bedeuten mehr Sicherheit, sagt eine Mehrheit im Landtag. Ein Trend löst große Besorgnis aus.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Kieler Ultraszene

15000 Euro Schmerzensgeld für 19-Jährige

Foto: Aus Ärger über ein Lokalverbot zündeten Kieler Ultrafans Silvesterraketen - eine Frau wurde dabei verletzt und erhielt nun Schmerzensgeld zugesprochen.

Sie wurde von einer Silvesterrakete getroffen, ist für ihr Leben gezeichnet: Jetzt müssen sieben junge Männer der Fan- und Ultraszene eines Kieler Fußballvereins zahlen.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Rocker-Affäre

Die Ängste in der Soko "Rocker"

Foto: Ralf Höhs war von 2014 bis zu seiner Abberufung Ende 2017 Landespolizeidirektor.

Am Freitag will der Landtag einen Parlamentarischen Untersuchungsausschuss zur Rocker-Affäre einsetzen. Ein bisher unveröffentlichter Bericht des polizeiinternen Arbeitskreises Mobbing, der KN-online vorliegt, belegt, wie Beamte der Soko "Rocker" unter ihren Vorgesetzten litten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Fußball-Randale

Diskussion über teure Polizeieinsätze

Foto: Die Polizei führt einen Platzstürmer ab

Nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts (OVG) Bremen ist in Schleswig-Holstein die Diskussion über teure Polizeieinsätze bei Fußballspielen entbrannt. Am Rande der Haushaltsdebatte wurden am Mittwoch im Landtag erste Rufe nach einer Beteiligung der Vereine lauter. Im Blick: Holstein Kiel.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
Uni-Vizepräsidentin

"Wir stärken das Lehramt an der CAU"

Foto: Prof. Dr. Ilka Parchmann, Vizepräsidentin der Kieler Universität, will die Lehrerausbildung komplett neu strukturieren und damit auch spürbar verbessern. Doch bis die neuen Lehrer dann an die Schulen kommen, werde es noch mindestens fünf Jahre dauern.

Auch die Kieler Universität steht unter Druck: Sie soll mehr motivierte, fachkundige, praxisorientierte Lehrer ausbilden. Aus Anlass einer Tagung zu diesem Thema an der Uni, erklärt deren Vize-Präsidentin Prof. Ilka Parchmann im KN-Interview, wie das gehen soll und was dabei schon erreicht wurde.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
#TagderMuttersprache

Polizei twittert auf Plattdeutsch

Foto: Die Polizei im Land kann auch plattdeutsch. Das hat sie am Mittwoch bei Twitter unter Beweis gestellt.

Zum Tag der Muttersprache am 21. Februar hat sich auch die Landespolizei Schleswig-Holstein etwas Besonderes einfallen lassen. Twitter-Nutzer wurden mit plattdeutschen Tweets zu diversen ungewöhnlichen Einsätzen auf dem Laufenden gehalten.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr
#TagderMuttersprache

Quiz: Wie gut kennen Sie sich mit Plattdeutsch aus?

"Moin, moin" kennen sogar die Bayern.

Im Jahr 2000 erklärte die Unesco den 21. Februar zum Tag der "Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit". Oder eben, ganz kurz: zum Tag der Muttersprache. Wir haben ein kleines Quiz zusammengestellt, mit dem Sie testen können, wir fit Sie in Plattdeutsch sind.

  • Kommentare
Kostenpflichtiger Inhalt mehr