Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Kiel sagt Nein zu Gewalt gegen Frauen
Nachrichten Schleswig-Holstein Kiel sagt Nein zu Gewalt gegen Frauen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 25.11.2018
Von Heike Stüben
Das Gebäude des Justizministeriums inn Kiel ist orange angestrahlt. Quelle: eis - Thomas Eisenkrätzer
Kiel - Altstadt

Als erstes wird an diesem Sonnabend im Holstein Stadion auf die Aktion aufmerksam gemacht: Beim Spiel der Störche gegen Sandhausen wird auf dem Laufband auf die Aktion der Zonta-Frauen hingewiesen – für die Beleuchtung ist am Mittag noch zu früh. Doch als sich später die Dunkelheit über die Förde senkt, werden an vielen Stellen im Kieler Stadtgebiet Gebäude in warmem Orange angeleuchtet -  das Rathaus und Opernhaus, die Glasfassade im Wissenschaftspark und das Uni-Hochhaus, das 2. Polizeirevier, die Kassenzahnärztliche Vereinigung, der DRK-Landesverband… Auch viele Unternehmen unterstützen die Zonta-Aktion „Nein zu Gewalt an Frauen“ durch orange gestaltete Schaufenster. Und vor dem Landtag bleiben die Passanten vor einem Boot stehen, das in orangefarbenes Licht getaucht ist.

 Mahnwache für die Gewaltopfer

Währenddessen halten die Frauen vom Zonta Club Kiel mit Passanten vor dem Kieler Kloster eine Mahnwache im Gedenken an jene Frauen ab, die die Gewalt nicht überlebt haben. 147 waren es 2017 in Deutschland und für jede wird in Kiel eine Kerze entzündet. Eine weitere Kerze stellt Zonta-Präsidentin Frauke Pape für Delali A. auf, die im Dezember 2016 von ihrem Ehemann in Kronshagen angezündet worden war und später ihren Brandverletzungen erlag. Gleichstellungsministerin Sabine Sütterlin-Waack (CDU) betont, dass Gewalt gegen Frauen nicht auf eine Nationalität begrenzt ist, sondern immer noch in der Mitte der Gesellschaft stattfindet.

"Zeigen Sie Zivilcourage"

Am Ende der Mahnwache appelliert die Ministerin eindringlich: „Wir müssen Gewalt ächten, jeden Tag und bei jeder Gelegenheit. Vor allem müssen wir die Ursachen von Gewalt bekämpfen. Jede und jeder ist aufgerufen, Zivilcourage zu zeigen, nicht weg-, sondern hinzusehen. Wir alle müssen aufstehen, wenn wir Gewalt wahrnehmen – im häuslichen Umfeld, aber auch in der Arbeitswelt oder im öffentlichen Raum.“

Aktion auch an anderen Orten

Weitere Aktionen zu „Orange your City finden zeitgleich unter anderem in Kronshagen, Rendsburg, Büdelsdorf und Molfsee statt.

Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen: 08000 116016

Klicken Sie hier, um zahlreiche weitere Fotos von der Aktion "Orange your City" für Frauenrechte in Kiel zu sehen!
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nun geht es endlich los: Jörg Michel aus Groß Nordsee im Kreis Rendsburg-Eckernförde fährt eine Woche lang für unsere Zeitung ein Plug-In-Hybridauto zur Probe. VW-Mitarbeiter Wolfgang Maschke übergab ihm am Sonnabend den Schlüssel.

Sven Hornung 25.11.2018

Wie eisig wird der Winter? Noch beschäftigen sich Meteorologen und Klimaforscher mit dieser Frage. Genaue Vorhersagen sind nicht möglich. Doch in der Schifffahrt gibt es aber erste Anzeichen dafür, dass der kommende Winter in Osteuropa sehr kalt werden könnte.

Frank Behling 25.11.2018

Vor einem Jahr kam das offizielle Aus für die Elbfähre Cuxhaven-Brunsbüttel. Nun gibt es Pläne, die Verbindung wieder aufzunehmen. Niedersachsen und Schleswig-Holstein sollen Bürgschaften übernehmen.

25.11.2018