Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Deponiefrage für Abfälle weiter offen
Nachrichten Schleswig-Holstein Deponiefrage für Abfälle weiter offen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:59 25.07.2018
Umweltminister Robert Habeck meint, dass das Ergebnis Ende des Jahres vorliegen wird.
Kiel

Das Ergebnis solle Ende des Jahres vorliegen, sagte Minister Robert Habeck (Grüne). Es geht nicht um Atommüll, sondern um Stoffe, die nicht radioaktiv belastet sind, aber nicht recycelt werden dürfen. Dennoch haben Gemeinden mit Deponien die Aufnahme bisher strikt abgelehnt. Die Standortentscheidung wird wahrscheinlich ab Mitte nächsten Jahres fallen.

In den vergangenen zwei Jahren hatten das Ministerium, Umweltverbände, Deponiebetreiber, Kommunale Landesverbände und die Betreiber kerntechnischer Anlagen über die Entsorgung beraten. Jetzt liegt ein gemeinsamer Bericht vor. In mehreren Punkten nimmt der Umweltverband BUND Positionen ein, die von der Mehrheitsmeinung abweichen.

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 77 Jahre alter E-Bike-Fahrer ist in Olderup bei Husum von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Der Mann fuhr am Dienstag mit seinem E-Bike auf der linken Straßenseite auf einem kombinierten Fuß- und Radweg, wie die Polizeidirektion Flensburg am Mittwoch mitteilte.

25.07.2018

Die Campingplätze an Nord- und Ostsee in Schleswig-Holstein sind derzeit so voll wie nie zuvor. "Wir rechnen erstmals mit deutlich mehr als vier Millionen touristischen Übernachtungen", sagte der Vorsitzende des Verbandes für Camping- und Wohnmobiltourismus in Schleswig-Holstein, Gert Petzold.

25.07.2018

Anders als im Süden Deutschlands sind in Schleswig-Holstein bisher offenkundig keine präventiven Tempolimits wegen der Hitze geplant. Dies teilte das Verkehrsministerium in Kiel mit. Für die kommenden Tage sind Temperaturen um die 35 Grad vorhergesagt - am Nachmittag soll es Hitzegewitter geben.

25.07.2018