Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Zugverbindung nach Hamburg eingeschränkt
Nachrichten Schleswig-Holstein Zugverbindung nach Hamburg eingeschränkt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:27 30.09.2017
Von Kerstin Tietgen
Mehrere Züge zwischen Wrist und Kiel Hauptbahnhof sollen in der Nacht zu Sonntag ausfallen Quelle: Thomas Eisenkrätzer (Archiv)

Demnach sollen mehrere Züge zwischen Wrist und Kiel Hauptbahnhof ausfallen. Als Ersatz sollen Busse mit und ohne Unterwegshalt zwischen Wrist und Kiel eingesetzt werden. Fahrgäste sollen die 67 Minuten früheren beziehungsweise späteren Fahrzeiten der Busse beachten.

Davon betroffen sind:

Der RE 21144 (planmäßige Ankunft 4.07 Uhr in Kiel Hauptbahnhof) fällt von Wrist bis Kiel Hauptbahnhof aus. Als Ersatz fährt ein Bus von Wrist bis Neumünster. Der Bus soll Neumünster 38 Minuten später erreichen und Anschluss an den Zug des nächsten Taktes in Richtung Kiel haben. 

Der RE 21143 (0.02 Uhr ab Kiel Hbf) soll von Neumünster bis Wrist durch einen Bus ersetzt werden. Der Bus erreicht Wrist 35 Minuten später und hat Anschluss an den Zug des nächsten Taktes zur Weiterfahrt. Außerdem soll ein zusätzlicher Bus von Neumünster bis Wrist verkehren. Dieser fahre in Neumünster 36 Minuten früher ab und habe in Wrist Anschluss an den planmäßig abfahrenden Zug nach Hamburg Hauptbahnhof.

Außerdem kommt es zu Verspätungen:

Der RE 21103 (planmäßige Ankunft 5.24 Uhr in Hamburg Hbf) soll sich sich von Kiel Hauptbahnhof bis Hamburg Hauptbahnhof um sieben bis 17 Minuten verspäten.

Und früheren Abfahrtszeiten:

Der RE 21149 (planmäßig 4.59 Uhr ab Kiel Hauptbahnhof) soll von Kiel Hauptbahnhof bis Neumünster 25 bis 29 Minuten früher abfahren. Ab Neumünster soll der Zug planmäßig in Richtung Hamburg fahren. 

Weitere Informationen unter https://bauinfos.deutschebahn.com/docs/norden/infos/RE7_70_3009-01102017_fahrplan.pdf

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die US Navy besucht an diesem Wochenende Eckernförde. Der Zerstörer "Oscar Austin" machte am Sonnabend um 12 Uhr zu einem Besuch im Ostseebad fest.

Frank Behling 30.09.2017

Autofahrer haben am Sonnabend auf den Autobahnen reichlich Geduld gebraucht. Vor allem rund um die Rader Hochbrücke im Zuge der A7 über den Nord-Ostsee-Kanal staute sich der Verkehr. In Richtung Süden betrug die Länge der Staus bis zu zehn Kilometer, in Richtung Norden laut Polizei «eher noch mehr».

30.09.2017

Auf dem Sylter Flughafen hat es am Sonnabend einen Zwischenfall mit einer Maschine von Air Berlin gegeben. «Der Airbus A320 schoss etwa 50 Meter über das Ende der Landebahn hinaus», sagte eine Sprecherin der Regionalleitstelle. Die Maschine kam im Grünen zum Stehen. Keiner wurde dabei verletzt.

30.09.2017
Anzeige