17 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Autobahn 7 nach Unfall gesperrt

Bei Warder Autobahn 7 nach Unfall gesperrt

Nach einem Unfall am Montag gegen 8.15 Uhr ist die Autobahn 7 in Richtung Norden in Höhe des Parkplatzes Ohe zwischen Warder und Rendsburger Kreuz voll gesperrt.

Voriger Artikel
Markante Pfahlbauten werden versetzt
Nächster Artikel
Stadtwerke reinigen Schlei mit Schiff

Nach einem Unfall auf der Autobahn 7 in Richtung Norden bei Warder mussten zunächst beide Fahrspuren gesperrt werden.

Quelle: Danfoto/ Daniel Friederichs

Warder. Laut Polizei durchbrach ein Lkw die Mittelschutzplanke. Die Beamten konnten den Verkehr über den Parkplatz Ohe leiten. Wie ein Sprecher sagte, sei noch ein weiterer Lkw in den Unfall verwickelt. Ein Fahrstreifen in Richtung Süden soll in Kürze wieder freigegeben werden. Der genaue Unfallhergang ist noch unklar.

Von KN

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Schleswig-Holstein 2/3