Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Blick in den Tag Blick in den 01.09.2018
Nachrichten Schleswig-Holstein Blick in den Tag Blick in den 01.09.2018
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:25 31.08.2018
Beim Blaulichttag in Plön kommen auch etliche Oldtimer.  Quelle: Gerrit Sponholz
Kiel

Volle Innenstadt zum Blaulichttag

Es ist die größte Schau von Hilfsorganisationen im Kreis Plön seit Jahren. Mehrere tausend Besucher werden am Sonnabend  zum „Blaulichttag“ in der Plöner Innenstadt erwartet. Anlass ist das 125-jährige Jubiläum des Kreisfeuerwehrverbandes. Mit dabei sind aber auch Polizei, Rettungsdienst, Technisches Hilfswerk, DLRG und die Verkehrswacht. Von 10 bis 16 Uhr sind zahlreiche Aktionen geplant. Wegen des erwarteten Besucherinteresses ist ein Bus-Shuttle von den Parkplätzen an der Hamburger Straße und an der Ölmühle eingerichtet. Zum Programm gehört eine Bootsübung auf dem Großen Plöner See. Polizeihunde zeigen auf der Schlossterrasse ihr Können. Die Feuerwehr hat eine Modenschau zusammengestellt. Nach Plön kommen auch zahlreiche Einsatzfahrzeuge und Oldtimer der verschiedenen Organisationen.

Flashmob auf dem Wasser

Am Sonnabend veranstaltet die Seebrücke Kiel im Rahmen der europäischen Aktionswochen einen Aktionstag zum Thema "Seenotrettung ist kein Verbrechen": Um 14:30 Uhr findet ein Flashmob in der Holstenstraße und anschließend um 16.00 Uhr ein Flashmob an der Kiellinie (an Wasser und an Land) statt.
Zusätzlich: Informationsstand, der die Aktionen begleitet
Alle Wasserfahrzeuge sind willkommen, Treffpunkt ist um 15.45 Uhr auf der Förde vor dem Landeshaus.

Musikfestival in Brügge

Zum 13. Brügger Musikfestival lädt die St. Johanniskirche Sonnabendabend ein. Im Vergleich zu den Vorjahren hat sich die Veranstaltung neu aufgestellt:  Statt drei treten sechs sehr namenhafte Bands auf, das Festival beginnt schon vier Stunden früher. Ab 14 Uhr sind Auftritte der  Folklore-Pop-Gruppe Godewind, vom Duo Nervling mit Sängerin Moira Serfling und des Irish-Folk-Sängers Larry Mathews Blackstone vorgesehen.  GAIN 7,  eine Bluesrock-Band aus der Brügger Umgebung,  Svennä & Morales und die Punkrockband Saturday Superhero  komplettieren das Programm. Eintritt 15 Euro, Einlass ab 13.30 Uhr; ein Teil der Eintrittsgelder wird – wie auch in den Vorjahren - an ein Projekt gespendet, mit dem Straßenkinder in Argentinien unterstützt werden.

Flohmarkt für die Wohlfahrt

Stöbern für den guten Zweck in der Bürgerbegegnungsstätte (BBS) in Eckernförde: Dort findet am Sonnabend in der Zeit von 9 bis 14 Uhr ein Floh- und Kreativmarkt statt. Zu finden sind selbstgemachte Handarbeiten sowie kleine Schätzchen, die einen neuen Besitzer suchen. Der Erlös ist für die Arbeiterwohlfahrt bestimmt. Die BBS befindet sich am Rathausmarkt 3 in Eckernförde.

Lichterfest der Kirchengemeide

Zu einem Lichterfest lädt die Kirchengemeinde Flintbek für Sonnabend, 1. September, ein. Ab 13 Uhr wird gebastelt und kreative Lichtinstallationen können entwickelt werden, die dann auf dem Grundstück der Kirchengemeinde an der Dorfstraße aufgebaut werden. Um 17.30 Uhr gibt es eine Kinderandacht, die Taizé-Lichterfeier startet um 19 Uhr. Schlechtes Wetter soll den Tatendrang nicht stoppen: Bei Regen werden die Lichtinstallationen im Gemeindehaus aufgebaut.

Pilgertour über 17 Kilometer

Die evangelische Kirchengemeinde Plön bietet am Sonnabend eine Tagespilgertour an. Der Tag beginnt um 9 Uhr mit einer Andacht in der Nikolaikirche am Marktplatz. Anschließend geht es auf der rund 17 Kilometer langen Strecke über Fegetasche und Stadtheide nach Niederkleveez und von dort durch den Wald und die Felder nach Eutin. Zurück geht’s mit der Bahn. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Nur die Bahnfahrt ist selbst zu bezahlen. Infos: Hans-Peter Meier (Tel. 0175/5941042) und Pastor Lutz Thiele (Tel. 04522/9842)

KayRay zu Gast im Lutterbeker

Zur Vorpremiere seines neuen Programms „Wonach sieht’s denn aus?“ kommt KayRay gleich für zwei Abende in den Lutterbeker. Die Auftritte des Comedians beginnen am 31. August und Sonnabend, 1. September, jeweils um 21 Uhr.

Spielplatzfest im Bregenzer Weg

Der Spielplatz am Bregenzer Weg hat nicht nur eine tolle Lage neben dem Bolzplatz in der Gartenstadt Elmschenhagen, er hat auch eine Tradition in Sachen Spielplatzfeste. An diesem Sonnabend, 1. September, wird dort von 14 bis 18 Uhr wieder gespielt und gefeiert. Auf dem Programm stehen viele Spiele und ein Flohmarkt, für den als Standgebühr ein Kuchen mitzubringen ist.

Flohmarkt für Angler

Der Angelsportverein Lütjenburg richtet am Sonnabend, 1. September, einen Flohmarkt speziell mit Angelsachen aus. Petri-Jünger verkaufen Ruten, Rollen und Blinker ab 10 Uhr in der Alten Gärtnerei nahe Gut Kletkamp.

Ein Abend rund um Wilhelm Busch

Der Geiger, Schauspieler und Rezitator Tjark Folkerts ist am Sonnabend, 1. September, zu Gast in der Giekauer St. Johannes-Kirche. „Wilhelm Busch trifft Klassik“, heißt ab 20 Uhr sein Programm aus Sprache und Musik. Karten gibt es im Vorverkauf im Gemeindebüro und in der Buchhandlung am Markt in Lütjenburg.

Flohmarkt für Lego und Playmobil

Zum 29. Mal öffnet am Sonnabend, 1. September, der Preetzer Lego- und Playmobil-Flohmarkt seine Stände auf dem Cathrinplatz unter den Linden in Preetz. Von 10 bis 13 Uhr kann dann gekauft und getauscht, gefeilscht und gehandelt werden. Wer selbst einen Stand betreiben möchte, braucht wie immer keine Standgebühr zu zahlen, Eintritt wird ebenfalls nicht erhoben. Verkauft werden darf allerdings nur Lego- und Playmobilspielzeug. Wer mehr wissen möchte, wendet sich an Jan Birk, E-Mail jan.birk@gmx.de, Tel. 0157/34633384.

Marktwächter in der Kieler Innenstadt

Diesen Sonnabend, 1. September, machen die Marktwächter der Verbraucherzentralen auf dem Asmus-Bremer-Platz auf typische Abzocker-Maschen dubioser Anbieter aufmerksam. Mit bunten Pop-Art-Figuren zeigen sie Kostenfallen aus den Bereichen Onlinedating, Bankdienstleistungen oder Telekommunikation auf. Am Informationsstand können sich Verbraucher von 10 bis 17 Uhr informieren, mit Beratungskräften sprechen und Hinweise oder Beschwerden abgeben. Die Marktwächter gehören zum Team der Verbraucherzentralen und untersuchen den Anbietermarkt aus der Sicht der Verbraucher. Sie gehen Missständen nach und mahnen Anbieter bei unzulässigen Aktivitäten ab.

Entenhausen im Ostholstein-Museum

Für die neue Schau „Besuch aus Entenhausen – Walt Disneys Comic-Figuren und ihre Zeichner“ im Ostholstein-Museum stehen die ersten beiden Sonderführungen auf dem Programm: Esther Dörrhöfer bietet heute um 18 Uhr ihren Rundgang„Krach, bumm, bäng! – Comics als Literaturform“ an. Familien können am Sonnabend, 1. September, um 15 Uhr mit Dörrhöfer in die fabelhafte Welt von Entenhausen eintauchen.

Vogelschießen auf dem Dorfplatz

Vogelschießen in Flemhude: Dazu lädt die Interessengemeinschaft am Sonnabend, 1. September, auf den Dorfplatz ein. Es beginnt um 14 Uhr mit Kinderspielen. Um 17 Uhr gibt es einen Umzug durch das Dorf. Das Fest startet um 19 Uhr, gleichzeitig messen sich die Erwachsenen beim Armbrustschießen.

Im Einklang mit Innen und Außen

Zum zweiten Teil des Sommer-Meditations-Workshops „Aktive Meditation“ sind Teilnehmer am kommenden Sonnabend, 1. September, von 14 bis 18 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus, Am Dorfhaus 1, in Honigsee eingeladen. Aktive Meditation bedeutet, über leichte Bewegung bei musikalischer Untermalung und Anleitung körperliche Anspannung loslassen zu lernen, um so im Innen und Außen ein wenig mehr zur Ruhe zu kommen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Mitzubringen sind: Gymnastik/Yoga-Matte, falls vorhanden, Decke, bequeme Kleidung, Socken und etwas Obst für die Pause. Kosten: Spende nach eigenem Ermessen. Anmeldung: Tel. 04302/9697830 oder 0170/2375375 oder E-Mail an info@dreierlei.net

Frauenchor singt Romantisches

„Lieder der Romantik und Verwandtes“ ist der Titel des Jahreskonzerts, das der Bad Bramstedter Frauenchor am Sonnabend, 1. September, im Schloss gibt. Vorgetragen werden Lieder und Gedichte, die die Bandbreite des Dichtens und Musizierens aus der Zeit der Romantik widerspiegeln. Das Konzert beginnt um 19 Uhr, Einlass ist ab 18.30 Uhr. Der Eintritt ist frei, am Spenden wird am Ausgang gebeten.

Flohmarkt auf dem Dorfplatz

Der SPD-Ortsverein Schwentinental lädt ein zum Dorfplatz-Flohmarkt für Sonnabend, 1. September. Von 10 bis 16 Uhr können Besucher an den Ständen auf dem Dorfplatz im Ortsteil Klausdorf stöbern. 

Schienenersatzverkehr von Raisdorf nach Kiel

Sonnabend zwischen 1 Uhr bis 2.45 Uhr findet Schienenersatzverkehr zwischen Raisdorf und Kiel Hbf statt. Der RB 21688 (planmäßige Ankunft 1.34 Uhr in Kiel Hbf) wird von Raisdorf bis Kiel Hbf durch einen Bus ersetzt. Der Bus erreicht Kiel Hbf 15 Min. später als der ausfallende Zug. 

Der RB 21695 (planmäßige Ankunft 1.58 Uhr in Lübeck Hbf) wird von Kiel Hbf bis Raisdorf durch einen Bus ersetzt. In Raisdorf gibt es Anschluss an den 34 Min. später abfahrenden Zug nach Lübeck Hbf (an 2.36 Uhr). Die Ersatzhaltestelle in Kiel-Elmschenhagen befindet sich nicht in direkter Nähe zum Bahnhof. 

Rundgang und Fahrt durch Neumünster

Am kommenden Sonnabend, 1. September, wird die nächste öffentliche Stadtführung durch Neumünster angeboten. Stationen des Rundgangs, der um 10 Uhr auf dem Großflecken beginnt, sind unter anderem das alte Rathaus und die Vicelinkirche am Kleinflecken. Die Tour mit einem ausgebildeten Stadtführer kostet drei Euro; Kinder bis zu zwölf Jahren sind umsonst dabei. Mit zwei Pferdestärken und in einer wetterfesten Kutsche geht es am Sonntag, 9. September, auf die etwas größere Runde durch Neumünster. Die einstündigen Fahrten starten um 14 und 15.30 Uhr ebenfalls auf dem Großflecken; die Tickets kosten 25 Euro pro Person plus elf Prozent Vorverkaufsgebühr. Treffpunkt für die Fahrt durch die Stadt ist jeweils am Pavillon der Tourst-Info, in der es auch die Karten gibt. Für die Touren mit Pferd und Kutsche ist eine Anmeldung erforderlich unter Tel. 04321/43280

SPD lädt zum Sommerfest ein

Zum Sommerfest lädt die SPD Kronshagen am Sonnabend, 1. September, um 14 Uhr in den Garten des Bürgerhauses ein. Es gibt Spiel und Spaß für die Jüngeren. Zudem stehen Musik und Zaubershows um 15 und um 16 Uhr mit Martin Bauer, einem ehemaligen Schüler des Gymkros, auf dem Programm. In der Grillhütte werden Speisen und Getränke angeboten. Für Erstklässler hat der Ortsverein Begrüßungspakete zum Start in die Schule

Tagestour mit dem Rad durch den Hamburger Hafen

Am Sonntag, 1. September, lädt der ADFC Kaltenkirchen zu einer Fahrrad-Tagestour ein. Dieses Mal geht es auf eine Hamburger- Hafen-Rundtour. Startpunkt ist um 10 Uhr am U- und S-Bahnhof Landungsbrücken. Die Route führt vorbei am Hamburger Rathaus, dem Hauptbahnhof und der Großmarkthalle nach Moorfleet. Von hier radelt die Gruppe weiter bis nach Ochsenwerder und weiter in westlicher Richtung zur Elbinsel Kaltehofe. Hier wird eine Rast bei Kaffee und Kuchen gemacht. Anschließend führt die Tour durch die Hafencity wieder zurück zum U- und S-Bahnhof Landungsbrücken. Diese Tagestour ist 32 Kilometer lang und dauert mit An- und Abreise ungefähr 6 Stunden. Die An- und Abfahrt erfolgt in Eigenregie. Zu dieser Tagestour sind auch nicht ADFC-Mitglieder herzlich eingeladen.

Tanzbare Latin Power

Der Tanzclub Eckernförde bietet am kommenden Sonnabend, 1. September, von 19 bis 20.30 Uhr allen Tanzbegeisterten eine neue Form an, sich von lateinamerikanischen Rhythmen mitreißen zu lassen. Der ehemalige Profitänzer Holger Loferski hat ein System entwickelt, bei dem jeder lateinamerikanisches Tanzen erlernen kann, gleichzeitig seine Fitness steigert und dazu nicht einmal einen Tanzpartner braucht. Getanzt in der Aula der ehemaligen Willers-Jessen-Schule, Kieler Straße 59, in Eckernförde. Anmeldung: beim 1. Vorsitzenden Thomas Fabian unter Tel. 04351/476076 oder im Internet unter www.tanzen-in-eckernfoer.de

Konzert mit Blockflöten

Unter dem Motto „Tibicines con spirito“ gestaltet das Blockflötenensemble unter der Leitung von Taline Eulefeld am Sonnabend, 1. September, die Marktmusik in der Stadtkirche in Preetz. Das 30-minütige Konzert beginnt um 11.30 Uhr. Anschließend wird eine Kirchenführung angeboten. Der Eintritt ist frei.

Am Löschteich wird gefeiert

Party am Löschteich ist am Sonnabend, 1. September in Heikendorf angesagt. Die freiwillige Feuerwehr Neuheikendorf lädt ab 19.30 Uhr zum gemeinsamen Feiern ein. Zu Gast ist DJ Dominic Baumgart, der die besten Hits der vergangenen Jahrzehnten sowie Songs aus den aktuellen Charts auflegt. Für das leibliche Wohl sorgen gekühlte Getränke und Cocktails. Dazu gibt es Snacks vom Grill.

Badesaison neigt sich dem Ende zu

Das Eiderbad Hammer, Eiderbrook 59, öffnet am kommenden Freitag, 31. August, zum letzten Mal in diesem Jahr seine Türen. Die kleinen und großen Badegäste können sich bis dahin noch täglich von 10 bis 19 Uhr austoben. Neben dem Schwimm- und Planschbecken laden die 9000 Quadratmeter große Liegewiese und natürlich der Eiderbad-Imbiss zum Verweilen ein. Ab dem 1. September leisten die Mitarbeiter der Stiftung Drachensee Renovierungsarbeiten und machen das Eiderbad winterfest.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!