Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Pech für Ladendieb: Filialleiter ist Judoka
Nachrichten Schleswig-Holstein Pech für Ladendieb: Filialleiter ist Judoka
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:01 16.08.2013
Von Günter Schellhase
Quelle: dpa
Kiel

Eine Angestellte hatte gegen 22.20 Uhr bemerkt, dass ein Mann den Laden mit mehreren Packungen Kaffee verlassen wollte, ohne diese bezahlt zu haben. Der 39 Jahre alte Filialleiter verfolgte den Mann und verlangte die Herausgabe des Kaffees, woraufhin er von dem Dieb angegriffen wurde.

Da der Filialleiter Judoka ist, konnte er den Angriff in Notwehr abwehren, den 33-Jährigen zu Boden bringen und festhalten, bis die alarmierte Polizei eintraf. Die Beamten des 4. Reviers nahmen den Dieb fest und brachten ihn ins Polizeigewahrsam. Es wird nun wegen räuberischen Diebstahls gegen ihn ermittelt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige