Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Polizei sucht weiter nach Vater und Sohn
Nachrichten Schleswig-Holstein Polizei sucht weiter nach Vater und Sohn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
22:57 06.08.2018
Die Polizei sucht immer noch nach vermissten Kanu-Fahrern. Quelle: Imke Schröder
Glückstadt

Ein Zeuge hatte Hilferufe gehört und eine winkende Person im Wasser gesehen, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Polizei suchte den 52-Jährigen und dessen 18-jährigen Sohn mit Hubschraubern und Booten.

Bisher fand sie ein Kanu mit persönlichen Gegenständen der Vermissten. Laut Polizeisprecher ist der Einsatz von Tauchern schwierig, weil die Strömung zu stark sei. Die Suche wurde am Montagabend eingestellt, soll aber am Dienstag fortgesetzt werden.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der Weiterbau der A20 bleibt auch nach Übergabe der Planung Ende 2017 vom Land an die Bund-Länder-Projektgesellschaft Deges schwierig. Vor Anfang 2020 werde keine erste Brücke gebaut, sagte Deges-Bereichsleiter Bernd Rothe KN-online.

Gerrit Sponholz 06.08.2018

Junge Wölfe aus Dänemark haben ihr Rudel verlassen, um eigene Reviere zu finden. Vier der Tiere wurden in Schleswig-Holstein nachgewiesen, wie das Landesamt für Landwirtschaft, Umwelt und ländliche Räume mitteilte. In einer Karte auf KN-online zeigen wir Ihnen, wo die Wölfe unterwegs sind.

28.11.2018

Sie nennen sich Syrische Gemeinde Schleswig-Holstein. Doch es geht nicht um Religion. Gemeinde heißt gemeinsam. Im Vorstand des gemeinnützigen Vereins sitzen deshalb Frauen und Männer, Muslime ebenso wie Christen und Jesiden, Araber neben Kurden.

Heike Stüben 19.10.2018