Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Explosion in Imbiss in Schwarzenbek
Nachrichten Schleswig-Holstein Explosion in Imbiss in Schwarzenbek
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:06 11.08.2018
Die Feuerwehr musste einen Brand in Schwarzenbek löschen. Quelle: Ulf Dahl
Schwarzenbek

Explosion in einem Imbiss in Schwarzenbek: Wie die Polizei mitteilte, brach danach in dem Wohn- und Geschäftshaus ein Brand aus, der von der Feuerwehr gelöscht wurde.

Zwei Bewohner im Alter von 59 und 56 Jahren mussten aus dem Haus gerettet werden. Verletzt wurden sie glücklicherweise nicht.

Wie es zu der Explosion kam, war noch unklar.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Für den Anbau und Handel von Cannabis müssen sich 13 Angeklagte jetzt vor dem Oberverwaltungsgericht in Schleswig verantworten. In den Jahren 2008 bis 2016 habe die Gruppe insgesamt fast 400 Kilogramm Cannabis produziert, teilte das Landgericht Flensburg am Freitag mit.

10.08.2018

Pfandfreies Dosenbier an der deutsch-dänischen Grenze ist seit Jahren ein Streitthema zwischen Berlin, Kopenhagen und Kiel. Eine gemeinsame Erklärung der deutschen, dänischen und schleswig-holsteinischen Umweltminister werde nicht umgesetzt.

10.08.2018

Ein gewiefter Politiker schließt Freundschaft mit einem etwas "trotteligen" Seehund: FDP-Bundesvize Wolfgang Kubicki hat am Freitag in der Seehundstation Friedrichskoog seinen Paten-Heuler "Wolfgang" besucht.

10.08.2018