Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Notlandung in Hohenlockstedt
Nachrichten Schleswig-Holstein Notlandung in Hohenlockstedt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:11 10.08.2018
Der Pilot wurde nicht verletzt. Quelle: Jens Wolf/dpa
Anzeige
Hohenlockstedt

Gegen 18.30 Uhr hatte ein Pilot dem Tower gemeldet, dass das Fahrwerk seiner  Maschine (kleiner als 7 Tonnen)  defekt ist und bei einer Landung die Gefahr eines Überschlages bestehe.

"Nasenlandung" auf dem Flugplatz

Nachdem er noch einige Überflüge in der Luft absolvierte, um Treibstoff zu verbrennen, setzte er zur Notlandung an. Diese endete mit einer "Nasenlandung". An der Maschine entstand lediglich minimaler Blechschaden. Der Pilot blieb unverletzt.

Von KN

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In einem Recyclingbetrieb in Schleswig hat ein Feuer in der Nacht zum Freitag eine starke Rauchentwicklung verursacht. Anwohner seien aufgefordert worden, Fenster und Türen geschlossen zu halten, sagte ein Feuerwehrsprecher am Freitag.

10.08.2018

Es ist ein Kampf um jeden Einzelnen: Kaum einer Branche bereitet der Fachkräftemangel so große Schwierigkeiten wie der Alten- und Krankenpflege. Immer mehr Einrichtungen versuchen, Fachkräfte und Berufseinsteiger aus dem Ausland anzuwerben.

Alev Doğan 10.08.2018

Der ADAC warnt vor einem der «schlimmsten Stauwochenenden der Reisesaison». Zum Ende der Sommerferien in Hamburg, Sachsen, Thüringen, Berlin, Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern seien voraussichtlich sehr viele Autofahrer auf dem Heimweg in den Süden.

10.08.2018
Anzeige