Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein aus anderer Perspektive
Nachrichten Schleswig-Holstein Schleswig-Holstein aus anderer Perspektive
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:11 13.02.2018
Von Gunnar Müller
Quelle: Screenshot/Twitter
Kiel

Wer kennt es nicht: Itzehoe, das Miami des Nordens.

...FakeNews? Einige bezweifeln (zu Recht), dass es in Itzehoe wirklich so aussieht.

Und Kiels Opernhaus zählt natürlich zu den beeindruckendsten weltweit. Nach dieser Simulation kann der versierte Sportbootfahrer demnächst auch direkt an ihm anlegen.

Die Christian-Albrechts-Universität bedankte sich bereits für die vermeintlichen Fotos ihres Campus.

In Rekordzeit und fast unbemerkt von den Einwohnern entstand in Neumünster ein neuer Bahnhof. Vielleicht können sich die Berliner mit ihrem BER mal vertrauensvoll an die Neumünsteraner wenden?

Von wegen Bayern: Bislang dachte man ja immer, Schloss Neuschwanstein sei das Vorbild von Disney's Schloss. Aber der investigative Account deckte auf: Das Schloss steht eigentlich in Ahrensburg.

Und an die Ostsee nach Travemünde geht's stilecht mit einem Wasserflugzeug.

Schleswig-Holstein ist eben doch das schönste Bundesland.

Hinter dem Profil @schlandvisiten versteckt sich ein Deutschland-Fan aus Rumänien, wie er der KN auf Nachfrage mitteilte. Seine Anregung habe er von einem anderem Twitter-Account übernommen, der in ähnlicher Weise Bilder und Orte in England zusammenstelle.

Aber jetzt mal echt: Schleswig-Holstein ist auch im Winter zauberhaft.

Hier können Sie die schönsten Winter-Bilder aus Schleswig-Holstein sehen.
Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

40 Prozent der Patienten, die in die Notaufnahme eines Krankenhauses gehen, sind keine Notfälle. Das hat eine repräsentative Forsa-Umfrage im Auftrag der Techniker Krankenkasse (TK) ergeben. Ärzte, Kassen und Krankenhäuser fordern Konsequenzen.

Heike Stüben 13.02.2018

Was vor fast 100 Jahren trennte, soll in zwei Jahren gemeinsam gefeiert werden: Der Jahrestag der Volksabstimmung in Schleswig zum deutsch-dänischen Grenzverlauf im Jahr 1920 wird schon jetzt von den Regierungen auf beiden Seiten der heutigen Grenze geplant.

Niklas Wieczorek 13.02.2018

Am frühen Sonntagabend hat ein Unbekannter im Zuge einer Auseinandersetzung in Marne einen 23-Jährigen mit einem Messer verletzt. Die genauen Tatumstände sind noch unklar, die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

12.02.2018