Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein KN gewinnen Lokalzeitungs-"Oscar"
Nachrichten Schleswig-Holstein KN gewinnen Lokalzeitungs-"Oscar"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:01 08.06.2018
Ausgezeichnet: Bastian Modrow und Christian Longardt. Quelle: Thomas Eisenkraetzer
Anzeige
Kiel

Die Jury hatte fast 400 Einsendungen zu bewerten. Ganz oben auf dem Siegertreppchen stehen Stuttgarter Nachrichten und Stuttgarter Zeitung, die einen blutigen Bandenkrieg in der Türsteher- und Drogenszene aufgedeckt hatten, Platz zwei geht an die Pforzheimer Zeitung für die Serie "Verschwiegene Verbrechen". Darüber hinaus werden acht Preise in verschiedenen Kategorien verliehen.

Jury urteilt: Vorwürfe wurden mit Fakten belegt

In der Kategorie "Recherche" geht der Lokaljournalistenpreis an Polizeireporter Bastian Modrow und Chefredakteur Christian Longardt. Mobbing, Unterdrückung von Beweismitteln, Aktenmanipulation - die Vorwürfe gegen die Spitze der Landespolizei hätten "unglaublich" geklungen, heißt es in der Begründung der Jury. In mühevoller Kleinarbeit hätten die beiden KN-Journalisten aber "Vorwürfe mit Fakten belegt". Ihre "herausragende Leistung" habe dazu geführt, "dass ein Untersuchungsausschuss eingesetzt wird und die Hauptverantwortlichen ihre Posten verlieren", so die Jury weiter.

Recherche fand bundesweite Beachtung

"Wir freuen uns riesig über diese Auszeichnung, denn sie ist auch eine Anerkennung für unsere ganze Redaktion", sagt Longardt. Die Langzeitrecherche hatte bereits zuvor bundesweite Beachtung gefunden: So hatten es Modrow und Longardt auf die Shortlist beim Nannen-Preis geschafft - neben Reportern von "Spiegel", "Stern" und "Zeit". Bastian Modrow gewann zudem den August-Madsack-Preis der Mediengruppe Madsack.

Preis belohnt Qualität in Lokalredaktionen

In weiteren Kategorien ging der Lokaljournalistenpreis an Main-Post, Nordkurier, Nordwest-Zeitung, Stuttgarter Zeitung, Tölzer Kurier, Weser-Kurier und Zeitungsverlag Waiblingen. Für Volontärsprojekte wurden Badische Zeitung und Allgemeine Zeitung Mainz ausgezeichnet.

Der Deutsche Lokaljournalistenpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung wird seit 1980 für herausragende Arbeiten und Konzepte im Lokalteil vergeben. Der Preis soll Redaktionen anspornen, die Qualität im wichtigsten Ressort der Zeitung hochzuhalten.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen der seit Wochen anhaltenden Trockenheit und Wärme hat die Gefahr von Wald- und Flächenbränden in Schleswig-Holstein weiter zugenommen. Darauf wies am Freitag das Umweltministerium hin. In Schleswig-Holstein insgesamt und Hamburg herrsche eine mittlere Waldbrandgefahr (Stufe 3).

08.06.2018

Seine hohen Steuereinnahmen sollte Schleswig-Holstein stärker als bisher zur Ablösung alter Kredite nutzen. Nach Ansicht des Landesrechnungshofs hinkt das verschuldete Land im bundesweiten Vergleich hinterher. Weiteres Ungemach ist bereits absehbar.

08.06.2018

Seit Februar hat eine Serie von Steinwürfen auf der A7 Autofahrer beunruhigt. Nun wurden zwei Tatverdächtige gefasst. Ein erstes Geständnis gibt es laut Polizei bereits.

08.06.2018
Anzeige