Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Kohl gekauft: Frau legt Bahnstrecke lahm
Nachrichten Schleswig-Holstein Kohl gekauft: Frau legt Bahnstrecke lahm
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:23 24.09.2018
Die Frau soll an einem Gemüsestand einen Kohlkopf gekauft haben. Quelle: Uwe Zucchi/dpa (Archiv)
Glückstadt

Nach dem Einkauf sei sie den Zeugen zufolge erneut über die Gleise gelaufen und mit dem Fahrrad weggefahren, teilte die Bundespolizei mit. Der Lokführer eines heranfahrenden Zuges hatte die Frau im Gleisbett bemerkt und leitete eine Schnellbremsung ein. Weil er zunächst davon ausgegangen war, dass es zu einer Kollision mit der Frau gekommen sei, verständigte der Lokführer die Polizei. Die Bahnstrecke wurde für rund zwei Stunden gesperrt. 15 Züge waren von der Sperrung betroffen.  

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kieler Hermann Ehlers-Akademie würdigt am Montag mit Gerhard Stoltenberg einen der bedeutendsten Nachkriegspolitiker Deutschlands. Festredner ist der CSU-Ehrenvorsitzende Theo Waigel. Der gebürtige Kieler und CDU-Politiker, der 2001 starb, regierte Schleswig-Holstein von 1971 bis 1982.

24.09.2018

Ein historisches Wohnhaus ist am Sonntagabend in der Lübecker Altstadt in Brand geraten. Eine Frau musste von der Feuerwehr über eine Drehleiter aus dem vierten Stock des Gebäudes gerettet werden, wie die Polizei mitteilte.

24.09.2018

Was ist Biologische Vielfalt? Nur 42 Prozent der Deutschen können das beantworten. Die 1200 Wissenschaftler, haupt- und ehrenamtlichen Naturschützer, die zum Deutschen Naturschutztag vom 25. bis 29. September nach Kiel kommen, wollen das ändern und sich über die neuesten Erkenntnisse austauschen.

Heike Stüben 24.09.2018