Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Kommende Woche wird vermehrt geblitzt
Nachrichten Schleswig-Holstein Kommende Woche wird vermehrt geblitzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:49 03.08.2018
In Schleswig-Holstein führt die Polizei kommende Woche vermehrt Geschwindigkeitskontrollen durch. Quelle: Matthias Balk
Kiel

2017 sind auf den Straßen Schleswig-Holsteins insgesamt 100 Menschen bei Unfällen gestorben, über 16.000 wurden verletzt. Deshalb legt die Landespolizei in der Woche vom 6. bis 12. August 2018 ein besonderes Augenmerk auf Geschwindigkeits- und Aggressionsdelikte. Sie will im ganzen Land die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten verstärkt kontrollieren. 

"Wir werden möglichst flächendeckend besondere Einrichtungen wie Krankenhäuser, Pflegeheime, Unfallhäufungsstellen und Deliktsbrennpunkte einbeziehen und an Streckenabschnitten kontrollieren, die aufgrund der örtlichen Verhältnisse besondere Gefahrenstellen sind", kündigt Uwe Thöming, der im Landespolizeiamt Schleswig-Holstein für die Verkehrssicherheitsarbeit zuständig ist, an.

Überhöhte Geschwindigkeit führt zu Unfällen

"Nicht angepasste und überhöhte Geschwindigkeit zählt zu den Hauptunfallursachen. Außerdem ist die Geschwindigkeit ein wesentlicher Faktor, der die Schwere von Unfällen, die andere Ursachen haben, bestimmt. Wir wollen daher sensibilisieren und das Geschwindigkeitsniveau dauerhaft senken", so Thöming weiter.

Die Schwerpunktwoche gegen Geschwindigkeits- und Aggressionsdelikte ist eine von vielen Aktionen der Polizei in Schleswig-Holstein. Weitere Schwerpunktwochen waren u.a. zu Alkohol und Drogen, Schwerlastverkehr, Gurtpflicht und Ablenkung sowie Geschwindigkeit.

Von KN-online

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die vergangenen vier Jahre waren die wärmsten seit Beginn der meteorologischen Aufzeichnungen im späten 19. Jahrhundert. Das ist das zentrale Ergebnis des gestern veröffentlichten Jahresberichtes 2017 der US-Klimabehörde NOAA, an dem Forscher aus 65 Ländern mitgearbeitet haben.

Alev Doğan 03.08.2018

Ein Rennradfahrer ist bei einem Unfall in Siek (Kreis Stormarn) tödlich verunglückt. Der 57 Jahre alte Hamburger sei am Donnerstagabend ein Auto gefahren, teilte die Polizei am Freitag mit. Der Wagen hatte nach einem Wildunfall mit eingeschalteter Warnblinkanlage auf der Straße gestanden.

03.08.2018

Schleswig-Holsteins Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) hat sich früher mit Heavy Metal von Judas Priest auf Touren gebracht. Diese Stimmung sei für Handballspiele hilfreich gewesen, sagte der 45-Jährige am Donnerstagabend bei seinem ersten Besuch des Musikfestivals „Wacken Open Air“.

02.08.2018