Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Schleswig-Holsteiner häufig beim Arzt
Nachrichten Schleswig-Holstein Schleswig-Holsteiner häufig beim Arzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:18 11.07.2018
Mit 16,9 Arztkontakten lagen die Norddeutschen an der Spitze.
Kiel

Die verbleibenden Versicherten seien tatsächlich nicht beim Arzt gewesen. Mit 16,9 Arztkontakten lagen die Norddeutschen an der Spitze. Der Bundesdurchschnitt betrug 15,4 Arztbesuche.

Bundesweit wurden Hausärzte und Fachärzte für Allgemeinmedizin am häufigsten aufgesucht. Knapp zwei Drittel (64 Prozent) der Patienten gaben sich dort in Behandlung. Dahinter folgen hausärztlich tätige Internisten (29 Prozent), Frauenärzte (26 Prozent) und Augenärzte (25 Prozent).

Von lno

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Viel zu kleine Ähren auf dürren Halmen - auf vielen Feldern bietet sich nach Monaten der Trockenheit ein Bild des Jammers. Die Ernteaussichten sind schlecht. Doch abgerechnet wird erst, wenn das Korn im Sack ist, sagt Kammerpräsident Heller.

10.07.2018

Die Kulturstiftung des Bundes hat im ersten Halbjahr die Förderung von vier neuen Projekten in Schleswig-Holstein bewilligt. Dafür habe sie insgesamt 750 000 Euro bereitgestellt. Jeweils 240 000 Euro gibt es für Projekte der Musiksparte und des Schauspiels am Theater Lübeck.

10.07.2018

Ein 41 Jahre alter Getränkehändler hat vor dem Kieler Landgericht gestanden, in Deutschland und Dänemark Steuern in Höhe von mehr als vier Millionen Euro hinterzogen zu haben.

10.07.2018