Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Schüler haben ihre Sportschuhe geschnürt
Nachrichten Schleswig-Holstein Schüler haben ihre Sportschuhe geschnürt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:00 07.11.2018
Von Laura Treffenfeld
Landesweites Laufabzeichen Schleswig-Holstein: Die 22 erfolgreichsten Schulen wurden in Kiel ausgezeichnet. Quelle: Juliane Häckermann
Kiel

Sie haben geschwitzt und sind aus der Puste gekommen – aber für ihre Ausdauer wurden sie gestern geehrt. Die Auszeichnung für die sportlichste Schule ging an die Vertreter der Grundschule Alveslohe. Lehrerin Sylke Späth freute sich besonders über den Verdienst ihrer Schützlinge: „Es ist ganz toll, dass auch wir als kleine Schule mit gerade einmal 118 Schülern die Chance haben, hier zu gewinnen“.

Laufzeit und Strecke werden ermittelt

Ermittelt werden die Sieger nach einem Schlüssel, der ausrechnet, wie viel Prozent der Schüler wie lange gelaufen ist. Teilnehmen konnte jeder in einer der drei Kategorien: 15, 30 oder 60 Minuten. „Bei uns sind sogar die meisten der Erst- und Zweitklässer eine Stunde am Stück gelaufen“, sagt Sylke Späth. Dazu habe es viel Musik, Obst, Traubenzucker und Unterstützung der Eltern und Großeltern gegeben.

Auszeichnung für alle Schulen

Organisiert vom Schleswig-Holsteinischen Leichtathletik Verband (SHLV) und der AOK Nordwest fand der Wettbewerb bereits zum 30. Mal statt. Wolfgang Delfs, Präsident des SHLV, lobte neben den Schülern auch das Engagement der Sportlehrer. Er übergab als Auszeichnung allen Schulen eine Urkunde und einen Sack voll sportlicher Präsente.

Thomas Haeger, Landesdirektor der AOK Nordwest, betonte noch einmal die Notwendigkeit der Bewegung für Kinder: „Eine Stunde am Tag kann schon helfen, sich fit zu halten.“

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bürgermeister können am Mittwoch Preise von der Europäischen Union gewinnen. Denn der Wettbewerb „Wifi4EU“ geht in die heiße Phase, bei dem Städte und Gemeinden für die Einrichtung von öffentlichen, drahtlosem Internet belohnt werden.

06.11.2018

Ein Großaufgebot an Feuerwehrleuten hat am Mittag vier Pferde in Lübeck gerettet. Die Tiere waren offenbar von einer Weide ausgebüxt und in einem nahegelegenen Moor versunken. Sie konnten sich nicht aus eigener Kraft befreien.

06.11.2018

Zwei Klagen gegen den Weiterbau der A 20 in Schleswig-Holstein beschäftigen seit Dienstag das Bundesverwaltungsgericht in Leipzig. Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und der Naturschutzbund Deutschland (Nabu) klagen wegen Verstößen gegen das Wasserrecht und den Artenschutz.

06.11.2018