Menü
Kieler Nachrichten | Ihre Zeitung aus Kiel
Schleswig-Holstein Schüsse in der Innenstadt
Nachrichten Schleswig-Holstein Schüsse in der Innenstadt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:39 31.03.2018
Die Polizei in Lübeck rückte aus: Schüsse in der Innenstadt wurden gemeldet. Quelle: Uwe Paesler
Lübeck

Die Polizei Lübeck setzte einen Sprengstoffspürhund ein und nahm vier Männer im Alter zwischen 23 und 36 Jahren vorläufig fest. Gegen sie ermittelt die Polizei unter anderem wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung, Bedrohung und des Verstoßes gegen das Waffengesetz.

Nähere Einzelheiten zu Hintergründen und Motiven wollte die Polizei zunächst nicht bekanntgeben.

Von dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 22:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nur Schleswig-Holsteiner können bei diesem Quiz punkten: Wir zeigen Ihnen 20 Luftbilder und Sie erraten, welche norddeutsche Stadt oder welcher Ort auf der Satellitenaufnahme zu sehen ist. 

Tanja Köhler 08.04.2018

Der Fall um zwei syrische Flüchtlinge, die jeweils mit zwei Ehefrauen im Kreis Pinneberg zusammenleben, beschäftigt die Staatsanwaltschaft Itzehoe zunehmend. Seit Ende Januar seien "circa 30 Anzeigen" wegen Bigamie eingegangen.

31.03.2018

Das "Gold des Nordens" ist nicht nur Touristenattraktion, sondern eine wertvolle Pflanze. Extreme Nässe während der Aussaat im Herbst wird die Zahl der leuchtend gelben Rapsfelder in diesem Sommer reduzieren.

31.03.2018